Wie und wo kann ich Doctor Who in Deutschland sehen?

Doctor… Where?

Die Frage, wo man in Deutschland Doctor Who sehen kann, ist gar nicht so einfach zu beantworten. Die erste Anlaufstelle ist natürlich der Heimkinomarkt mit DVDs und Blu-rays. Alles, was es von Doctor Who auf Deutsch zu sehen gibt, gibt es auch auf Disc zu kaufen – und das ist mehr, als jemals im Fernsehen oder Streaming zu sehen war. Eine Auflistung aller deutschen Doctor Who-Veröffentlichungen auf DVD & Blu-ray gibt es hier im Whoview.

Aber was gibt es denn sonst noch für Möglichkeiten? Früher lief die neue Serie zuerst auf Fox (Pay-TV) und wurde später im Free-TV auf One wiederholt, wo die Folgen auch immer eine Weile in der Mediathek zu finden waren. Beim Streaming landete die Serie bei verschiedenen Anbietern. Netflix, Joyn und Amazon Prime Video zum Beispiel. Doch jetzt ist alles anders! Pünktlich zum 60. Jubiläum der Serie ist Disney+ als Koproduzent eingestiegen und vermarktet die neuen Folgen weltweit exklusiv. Das bedeutet, dass sie vorerst nirgendwo anders als bei Disney+ zu sehen sein werden. Ob die neuen Folgen, beginnend mit dem 14. Doktor, dann auch auf DVD/Blu-ray erscheinen, ist noch unklar. Eine normale TV-Ausstrahlung ist allerdings so gut wie ausgeschlossen. One selbst hat auf Nachfrage in den sozialen Medien geantwortet, dass sie Doctor Who wegen Disney nicht mehr ausstrahlen werden.

Derzeit gibt es folgende Möglichkeiten, um Doctor Who in Deutschland im TV/Streaming zu sehen.


Möglichkeit 1: Neue Folgen auf “Disney+”

Die neuen Folgen ab dem 60. Jubiläum werden beginnend mit dem 25. November 2023 exklusiv bei Disney+ veröffentlicht. Dazu gehören auch die darauffolgenden Staffeln mit Ncuti Gatwa als 15. Doktor. Die Folgen werden zeitgleich mit der Ausstrahlung in Großbritannien auch hierzulande mit deutscher Synchronisation verfügbar sein. Um Doctor Who künftig auf Deutsch zu sehen, ist dies also die einzige Anlaufstelle, sofern keine DVD/Blu-ray-Veröffentlichung folgt.


Möglichkeit 2: Staffel 1-13 im Amazon Prime “BBC Player” Channel

Die komplette neue Serie, also die Doktoren 9-13, ist inklusive fast aller Specials im BBC Player Channel auf Amazon Prime verfügbar. Dieser Channel muss zum normalen Prime-Konto hinzugebucht werden und kostet 3,99€ pro Monat – kann aber 7 Tage kostenlos getestet werden. Wie lange die Episoden noch bei Prime zu sehen sein werden, wurde von Amazon noch nicht mitgeteilt. Da Disney derzeit aber nur an den neu produzierten Folgen interessiert zu sein scheint, werden die Staffeln wohl noch eine Weile bei Amazon bleiben.


Möglichkeit 3: Das gesamte Whoniverse in der BBC-Mediathek “iPlayer”

Pünktlich zum Jubiläum hat die BBC das gesamte Whoniverse in ihren iPlayer, der offiziellen Mediathek der BBC, eingestellt. Mit Ausnahme der allerersten Folge “Das Kind von den Sternen” (hier gibt es Lizenzprobleme mit den Erben des Drehbuchautors) sind alle verfügbaren Doctor Who-Folgen der klassischen und der neuen Serie, also alles vom 1. bis zum 13. Doktor vorhanden. Natürlich werden auch die neuen Folgen, die ebenfalls bei Disney+ erscheinen, ins Programm aufgenommen. Disney+ ist nur für den Vertrieb außerhalb Großbritanniens zuständig. Neben (fast) allen Doctor Who-Episoden werden auch die Spin-off-Serien TorchwoodClass und The Sarah Jane Adventures, sowie weitere Produktionen wie Doctor Who at the PromsDoctor Who ConfidentialWhose Doctor Who und mehr dort zu finden sein. Außerdem auch neue und exklusive Inhalte wie das neue Live-Konzert Doctor Who at 60: A Musical Celebration und Tales of the TARDIS.

Da der BBC iPlayer nur in Großbritannien verfügbar ist, wird für den Zugriff auf das Whoniverse ein VPN-Programm benötigt. Hierfür empfehlen wir NordVPN, das sich in unseren Tests als der zuverlässigste und beste Anbieter für den Zugriff auf den BBC iPlayer erwiesen hat. NordVPN bietet derzeit ein Black-Friday-Angebot an.


Möglichkeit 4: Die amerikanische Alternative “Tubi”.

Wer nur an der klassischen Serie interessiert ist, kann diese auch auf Tubi anschauen. Tubi ist ein kostenloser Streamingdienst aus den USA und bietet die komplette klassische Serie an – allerdings auch hier mit Ausnahme der allerersten Folge. Ähnlich wie beim BBC iPlayer benötigt man hier ein VPN-Programm, um Zugang zu bekommen. Allerdings muss dieses hier auf die USA und nicht auf Großbritannien eingestellt werden.


Welche dieser vier Möglichkeiten für euch die sinnvollste ist, müsst ihr natürlich selbst entscheiden. Wer die neuen Folgen mit deutscher Synchronisation sehen möchte, kommt um Disney+ nicht herum. Wer die Doktoren 9-13 auf Deutsch sehen möchte, ist beim BBC Player Channel von Amazon Prime am besten aufgehoben. Und wer einfach alles im Komplettpaket haben will – aber nur auf Englisch – ist beim BBC iPlayer richtig.

André McFly on EmailAndré McFly on FacebookAndré McFly on TwitterAndré McFly on WordpressAndré McFly on Youtube
André McFly
Gründer & Chefredakteur
Ich bin seit über 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.
Avatar-Foto

André McFly

Ich bin seit über 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments