Rezension | Doctor Who – Geschichten des Grauens | Buch

“Geschichten des Grauens”

“Geschichten des Grauens”
Erstveröffentlichung: November 2023
Format: Hardcover
Seiten: 336
Autoren: Jacqueline Rayner, Mike Tucker, Paul Magrs,
Richard Dungworth, Scott Handcock und Craig Donaghy
Übersetzung: Isabelle Gore
ISBN: 978-3-98666-416-9

Angst macht uns alle zu Gefährten!
Zwölf Geschichten, in denen der Doktor in einer seiner Inkarnationen eine schreckenerregende Nemesis überlisten muss. Sarah Jane, Jo und Ace, die Freunde und Begleiter des Doktors, stehen ihm dabei zur Seite.
Diese mit kunstvollen Zeichnungen versehenen unheimlichen Geschichten stecken voller Ungeheuer und Schurken, Monster und Bösewichte – perfekt für Halloween … oder auch jede andere fürchterliche Zeit.

Hier bestellen:   Gebundenes Buch   |   Ebook


Rezension

Passend zu Halloween ist bei Cross Cult diese Kurzgeschichtensammlung erschienen, die den Doktor in seinen ersten zwölf Inkarnationen auf Abenteuer gegen allerlei Schrecken schickt. Und wie schon der letzte Sammelband “Time Lord Märchen” besticht auch dieses Buch wieder durch seine außergewöhnlich schöne Aufmachung und Gestaltung. Man muss das Buch gar nicht in die Hand nehmen, um sofort ein Gefühl von Schauermärchen zu bekommen, das durch das toll gestaltete Cover und die hochwertige Verarbeitung vermittelt wird.

Im Inneren des Buches finden wir zwölf Geschichten, die chronologisch von Doktor 1 bis 12 handeln und von verschiedenen Autoren geschrieben wurden. Jeder der sechs Autoren hat zwei Geschichten beigesteuert, in denen sich der Doktor und seine jeweiligen Begleiter mit Monstern wie Daleks, Cybermen, weinenden Engeln oder auch dem demnächst in den Specials zum 60. Jubiläum wieder auftretenden Celestial Toymaker (hier “himmlischer Spielzeugmacher” genannt) herumschlagen müssen.

Trotz des Gruselthemas sind die Geschichten auch für jüngere Leser (oder Zuhörer) geeignet und können z.B. bedenkenlos als Gute-Nacht-Geschichten verwendet werden. Immer wieder finden sich in den Kapiteln liebevolle Illustrationen von Rohan Eason, die die schaurige Stimmung der Gruselgeschichten einfangen und illustrieren.

Ob zu Halloween oder als Geschenk zu Weihnachten … dies ist auf jeden Fall eine schöne Kurzgeschichtensammlung, die auch optisch etwas her macht. Wer Gruselgeschichten sucht, ist hier auf jeden Fall gut aufgehoben.



 

André McFly on EmailAndré McFly on FacebookAndré McFly on TwitterAndré McFly on WordpressAndré McFly on Youtube
André McFly
Gründer & Chefredakteur
Ich bin seit über 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.
Avatar-Foto

André McFly

Ich bin seit über 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

1 Kommentar
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Isabelle Gore
Isabelle Gore
6 Monate her

Vielen Dank für die schöne Rezension, lieber André, und vor allem auch für die Übersetzer*innen-Nennung! Das freut uns immer sehr, wirklich, und ist bei Weitem noch nicht selbstverständlich. Eine wunderschöne Festtagszeit wünsch ich dir und allen Whovians da draußen. Ich hoffe, der Weihnachtsband gefällt genauso sehr.
Liebe Grüße,
Isabelle