News | Heute: Start der TimeLash VII in Kassel | Alles was ihr wissen müsst

Endlich ist es wieder soweit! Heute öffnet die bereits siebte TimeLash in Kassel endlich wieder ihre Pforten! Die deutsche Doctor Who Convention widmet sich wieder ein ganzes Wochenende lang unserer Lieblingsserie und was es alles zu erleben gibt, wer eingeladen ist und was sonst noch auf dem Programm steht, erfahrt ihr hier.

Wer wird dieses Jahr dabei sein?

Sophie Aldred

Sophie Aldred beehrt erneut die Fans in Kassel, wie die Veranstalter direkt zum Ende der Veranstaltung 2022 bekannt gegeben haben. Bereits während TimeLash IV hat die sympathische Darstellerin von Ace, der Begleiterin des siebten Doktors, von ihrer Zeit am Set von Doctor Who erzählt. Nun kehrt das Gesicht zum Prototypen der heutigen Companions zur deutschen Convention zurück. Fans der neuen Serie dürften Sophie Aldred aus dem Abschiedsspecial “Die Macht des Doktors” kennen.


Janet Fielding

Frisch für die TimeLash angekündigt ist Janet Fielding, die als Tegan Jovanka als Begleiterin des fünften Doktors bekannt ist. Noch heute ist sie regelmäßig als Tegan in den Big Finish Hörspielen zu hören. Außerdem feierte sie mit dem Special “Die Macht des Doktors” im vergangenen Jahr die Rückkehr in die Serie.


Michael Schwarzmaier

Egal, welchen klassischen Doktor man in bei den deutschen Veröffentlichungen bevorzugt, Michael Schwarzmaier dürfte man dadurch allemal kennen. Der Synchronsprecher der Doktoren von William Hartnell bis Sylvester McCoy beehrt die TimeLash erneut mit seiner Anwesenheit.


Tim Treloar

Mit Tim Teloar nimmt der dritte Doktor an der TimeLash teil, denn wie schon Tom Baker festgestellt haben soll, klingt er wie Jon Pertwee. Teloar ist bekannt als die Stimme des dritten Doktors aus den Big Finish Audios.


Sadie Miller

Sadie Miller, die Tochter von Elizabeth Sladen, ist in die Fußstapfen ihrer Mutter getreten und spricht den Charakter Sarah Jane Smith in den Big Finish Audios.


Daisy Ashford

Daisy Ashford nimmt ebenfalls an der TimeLash teil und wie auch Sadie Miller hat Ashford die Rolle ihrer Mutter übernommen. Ihre Stimme kennt ihr als die von Liz Shaw in den Big Finish Audios und während der Timelash seht ihr das zur Stimme passende Gesicht.


Yasmin Bannerman

Yasmin Bannerman ist bereits in Doctor Who, Torchwood und einigen Hörspielen von Big Finish aufgetreten. Ihr nächster Auftritt ist auf der TimeLash, wenn auch nicht in dem Kostüm, das den meisten Fans im Gedächtnis sein dürfte. Bannermans erste Rolle im Doctor Who-Universum war die humanoide Baum-Frau in der Folge “Das Ende der Welt“.


Richard Price

In der Rolle verschiedenster Monster in Doctor Who ist Richard Price kaum zu erkennen, doch der Mensch hinter der Maske von Cyberman, Judoon, Dalek und Seeteufeln in den Folgen mit Jodie Whitaker als dreizehntem Doktor, ist im Oktober auf der TimeLash-Bühne zu sehen.


Stephen Wyatt

Stephen Wyatt war zwar nicht in Doctor Who-Folgen zu sehen oder in Audios zu hören, dafür hat er die beiden klassischen Geschichten “Paradise Towers” und “The Greatest Show in the Galaxy” sowie das Big Finish Audio “The Psychic Circus” geschrieben.


Dirk Hardegen

Doch Schwarzmaier ist nicht der einzige Synchronsprecher aus dem Doctor Who-Universum, der für die TimeLash angekündigt ist. Ob in Castrovalva, Zeitflug, Feuerplanet oder anderen Episoden, die Stimme des Synchronsprechers könntet ihr aus verschiedensten Doctor Who-Geschichten kennen.


Dr. Rebecca Haar

Schon bei vergangenen Veranstaltungen hat Dr. Rebecca Haar, Literatur- und Medienwissenschaftlerin, über die Eigenheiten von Science-Fiction und Doctor Who im Speziellen aufgeklärt. Auch dieses Jahr ist ein interessanter und informativer Vortrag von Dr. Haar zu erwarten.


Kristina Sommer

Kristina Sommer, selbst langjähriger Doctor Who-Fan, übernimmt während TimeLash VII den Comedy-Part. Mit Erfahrung und Preisen bei verschiedenen Poetry Slams, ist sie offenbar die perfekte Wahl für etwas mehr Unterhaltung und Witz.


Robert Vogel

Seit der ersten TimeLash ist Robert Vogel jedes Jahr als Vortragender vor Ort. Dieses Jahr präsentiert er euch die “Wilderness Years”, also die Zeit zwischen 1989 und 2005.


Cosplay-Contest mit Moderator Nardole

Was wäre die TimeLash ohne Cosplay-Contest? Nachdem vergangenes Jahr einige wirklich wunderschöne Kostüme präsentiert wurden, findet auch dieses Jahr ein Wettbewerb statt. Erneut gibt es drei Kategorien: Das beste Kostüm, das beste Cosplay und die beste Gruppe.


Was kostet mich das und wo gibt es Tickets?

Die TimeLash bietet ein Wochenendticket über beide Tage, sowie Tagestickets für Samstag oder Sonntag. Der Vorverkauf ist bereits beendet, aber man kann noch Tickets an der Tageskasse erwerben.

  • Wochenendticket = 125€
  • Tagesticket Samstag = 65€
  • Tagesticket Sonntag = 65€
Die Preise für die Fotoshoots könnt ihr hier sehen:


Welches Programm bietet die TimeLash VII?


Wo findet das Ganze statt?

Der Heimatplanet der TimeLash hat einen Namen: KULTURBAHNHOF SÜDFLÜGEL!

In dem tollen Ambiente des ehemaligen Postfrachtzentrums mitten in der Stadt Kassel, kann stilvoll das erste Doctor Who Event starten. Verkehrsgünstig am Bahnhof gelegen und mit vielen Hotels in der Nähe, bietet der Südflügel des Kulturbahnhofs ideale Voraussetzungen für ein unvergessliches Fanwochenende. Und wer mehr über die Location wissen möchte, der schaut sich am besten auf der Seite des Kulturbahnhofs direkt um.

Hauptbahnhof Kassel
Rainer-Dierichs-Platz 1
34117 Kassel


Weitere Infos über die TimeLash

Deutschlands einziger Fan-Event rund um die legendäre britische Fernsehserie „Doctor Who“ geht 2023 in Kassel bereits in die siebte Runde.

 

Das war vor der ersten TimeLash im Jahr 2015 so nicht abzusehen. Damals startete die Erste sogar als ein Crowdfunding Projekt, weil niemand im Vorfeld sagen konnte, ob die Fangemeinde in Deutschland groß genug für solch eine Themencon war.
Aber nicht nur das Crowdfunding war ein voller Erfolg, sondern auch die ausverkaufte Convention selbst. Und somit war klar: Es geht weiter. Die Fans der legendären britischen Fernsehserie hatten ab sofort für ein Wochenende im Jahr in Kassel eine neue Heimat gefunden.

 

Dabei ist es den Organisatoren – selbst langjährige Fans – wichtig, der immer größer werdenden Fangemeinde zu offerieren, dass zum Doctor Who – Universum viel mehr als nur die Fernsehserie gehört. Obwohl natürlich Schauspieler aus der über 50jährigen Serie für ihre Fans da sind, gibt es zusätzlich auch Einblicke hinter die Kamera. Dafür sorgen zum Beispiel Gäste aus dem Bereich Drehbuch, Produktion und Regie. Und inzwischen mischt auch Deutschland im Doctor Who Universum kräftig mit, durch zum Beispiel die Neusynchronisation der neuen aber auch der alten Folgen. Wer will, kann sich beim Synchron Panel informieren, was alles dazu nötig ist, damit der Doctor bei uns deutsch spricht. Dank der Zusammenarbeit der britischen Hörspielproduktionsfirma Big Finish mit der deutschen Firma Bastei Lübbe Audio, ist auch ein reinschnuppern in die zahllosen Abenteuer auf Hörspielebene möglich. Vervollständigt wird das ganze durch die Bücher und Comics.

 

Nicht zu kurz kommen an diesem Wochenende aber auch die üblichen Aktionen wie Autogrammstunden, Fotosessions und Cosplay. Und selbstverständlich gibt es einen gut gefüllten Händlerraum, in dem das umfangreiche Merchandising-Angebot aus dem Serienuniversum so manchen Besucher begeistern dürfte. Wer sich also vom Team der TimeLash in die Welt des Doctors, seiner Feinde und Freunde entführen lassen will, für den ist der Südflügel Kulturbahnhof in Kassel genau die richtige Adresse.

 


Was gibt es sonst noch zu sagen?

Folgt der TimeLash hier auf Facebook, oder schaut auf die offizielle Website, für weitere Infos.


 

André McFly on EmailAndré McFly on FacebookAndré McFly on TwitterAndré McFly on WordpressAndré McFly on Youtube
André McFly
Gründer & Chefredakteur
Ich bin seit über 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.
Avatar-Foto

André McFly

Ich bin seit über 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments