Rezension | Doctor Who – Christopher Eccleston & David Tennant: Der komplette 9. und 10. Doktor | DVD & Blu-Ray

Endlich ist es so weit! Alle abgeschlossenen Ären der neuen Doctor Who Serie haben jetzt bei Polyband eine Komplettbox erhalten – und das auf DVD und Blu-ray! Und da eine Komplettbox des neunten Doktors, der ja nur eine Staffel hatte, die auch einzeln zu erwerben ist, wenig Sinn ergibt, haben Doktor Nummer 9 und 10 eine gemeinsame Box erhalten, die alles enthält, was auf Deutsch von den beiden erschienen ist – und noch mehr! Wir werfen einen Blick auf dieses limitierte Komplett-Set!

„Doctor Who – Christopher Eccleston & David Tennant: Der komplette 9. und 10. Doktor“ könnt Ihr hier auf DVD & Blu-ray bestellen.


Doctor Who – Christopher Eccleston & David Tennant: Der komplette 9. und 10. Doktor

Veröffentlichungsdatum:
3. September 2021

Darsteller:
David Tennant, Christopher Eccleston, Freema Agyeman,

Billie Piper, Catherine Tate
Bildformat:
16×9 anamorph (1,78:1)
Ton:
DVD: Dolby Digital 2.0 & 5.1
Blu-ray: DTS-HD 2.0 & 5.1
Sprachen:
Deutsch | Englisch
Untertitel:
Deutsch | Englisch

Laufzeit:
2950 Minuten

FSK:
16
EAN:
4006448366391, 4006448771119


Aufmachung & Inhalt

Das limitierte Boxset erscheint in einer Plastik-Softbox, wie sie auch schon für die Matt Smith und Peter Capaldi Komplettsets Verwendung gefunden hatte – mit Pappschuber. Beide Sets, egal ob DVD oder Blu-Ray, haben dieselben Maße – sodass das Blu-Ray-Set die Höhe einer DVD Hülle hat. Die Nummerierung der auf 1111 Stück limitierten Boxsets befindet sich auf der Rückseite des Pappschubers. Anbei liegt ein Booklet mit vielen Infos zu den vier Staffeln, Inhaltsangaben, Interviews und Weiteres sowie ein Werbeflyer. Die Disks sind von 1 bis 32 (bei der DVD) bzw. 1 bis 23 (bei der Blu-ray) durchnummeriert und haben ein neues Cover-Layout erhalten. Inhaltlich sind die Disks gleich zur bisherigen Staffel-Veröffentlichung, sodass man dort dasselbe Menü hat und auch die jeweiligen alten Logos zu sehen sind. Auch das Bonusmaterial ist wie in den Einzelveröffentlichungen auf den jeweiligen Disks dabei. Eine Ausnahme stellt das für diese Veröffentlichung neue Bonusmaterial dar, welches auf den letzten beiden DVDs der Box zu finden ist.

Interessant sind die Blu-ray-Fassungen der ersten beiden Staffeln. Für diese beiden Staffeln hat Polyband erst kürzlich die Rechte von KSM übernommen, die seit 2008 diese Staffeln herausgebracht hatten. Daher erhielten beide bereits DVD-Neuveröffentlichungen von Polyband. Eine Blu-ray Version wurde von Polyband damals ausgeschlossen, wohl, da sich eine neue Herstellung von Mastern zum Pressen der Blu-ray-Disks für schon solch lange auf dem Markt befindlichen Staffeln wirtschaftlich nicht lohnen würde für den Konzern. Doch diesen Umstand konnte Polyband mit einer guten Idee umgehen und hat offenbar die vorhandenen Master von KSM abgekauft, welche die ersten beiden Staffeln damals in limitierter Ausgabe auf Blu-ray veröffentlichten. Das bedeutet, dass Staffel 1 und 2 in dieser Box (und der kommenden Einzelveröffentlichung auf Blu-ray) inhaltlich den damaligen Veröffentlichungen von KSM entsprechen. Da man davon ausgehen kann, dass eine andere Veröffentlichung auf diesem Medium nicht möglich gewesen wäre, darf man diese Leistung Polyband hoch anrechnen. Dass ein Konzern ein Produkt eines anderen Konzerns, inklusive dessen Logo, wiederverwenden darf und dafür sogar das OK vom Lizenzgeber bekommt, dürfte ein Novum auf dem deutschen Heimkinomarkt sein. Man sollte sich also bewusst sein, dass man hier keine neu-gemasterten Blu-ray-Fassungen dieser Staffeln erhält, sondern die bereits bekannten – wie es bei den übrigen Disks aber natürlich auch der Fall ist (nur halt dort von Polyband selbst).

Eine Rezension der KSM Blu-rays findet ihr hier:    Staffel 1    |    Staffel 2

Neben dem bereits bekannten, ist folgendes neues Bonusmaterial dabei:

  • Doctor Who Greatest Moments: Der Doktor
  • Doctor Who Greatest Moments: Die Begleiter
  • Doctor Who Greatest Moments: Die Feinde
  • Die Sarah Jane Adventures – Die Hochzeit der Sarah Jane Smith (Teil 1 & 2) – OmU
  • David Tennant Interview
  • The Doctors Revisited: Der neunte Doktor
  • The Doctors Revisited: Der zehnte Doktor

Anmerkung: Das neue Bonusmaterial ist nur in SD verfügbar. So liegen die letzten beiden Disks, auf der das neue Bonusmaterial enthalten ist, auch in der Blu-ray-Komplettbox nur als DVD bei.


Menü

Das Menü ist so ausgestattet, dass man die Episoden starten kann, oder zu den Spracheinstellungen kommt. Die Disks mit dem Bonusmaterial bieten an dieser Stelle natürlich auch direkt das Bonusmaterial an.


Bild

Das Bild der Blu-Ray ist, wie man es von der neuen Serie gewohnt ist, gestochen scharf und bietet die bestmögliche Full-HD 1080p Qualität. Es sind keine störenden Fragmente enthalten.

Die DVD-Version schafft natürlich eine solche Auflösung nicht, bietet aber für den DVD-Standard die bestmögliche Fassung.


Ton & Untertitel

Bei den DVD-Releases sind die Tonspuren beidsprachig im Dolby Digital 2.0 (Staffel 1 & 2) und 5.1 (Staffel 3 & 4 + Specials) Format vorhanden, wohingegen bei den Blu-ray-Veröffentlichungen beidsprachig das DTS-HD 2.0, bzw. 5.1, Format spendiert wurde.

Es liegen englische und deutsche Untertitel vor.


Fazit

Es war ein lang gehegter Wunsch von vielen Fans, auch diese Staffeln in einer Komplettbox zu bekommen – und dieser wurde nun endlich erfüllt. Mit einem wirklich schönen Design reiht sich die Komplettbox des 9. und 10. Doktors perfekt in die Reihe der bisherigen Veröffentlichungen ein und überzeugt mit seiner Qualität und dem gebotenen Inhalt. Besonders positiv sticht die Blu-ray-Veröffentlichung der ersten beiden Staffeln heraus sowie das neue Bonusmaterial. Als Besitzer der Staffeln in Einzelveröffentlichungen muss man nicht unbedingt zuschlagen, da – vom neuen Bonusmaterial mal abgesehen – kein inhaltlicher Mehrwert besteht. Aber Sammlern, Komplettisten oder Leuten, die einfach mal das volle Regal entschlacken wollen, sei diese tolle Veröffentlichung wärmstens empfohlen!



 

Dir gefällt unsere Seite? Dann unterstütze uns doch auf Patreon!

André McFly on EmailAndré McFly on FacebookAndré McFly on TwitterAndré McFly on WordpressAndré McFly on Youtube
André McFly
Gründer & Chefredakteur
Ich bin seit über 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.

André McFly

Ich bin seit über 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments