TimeLash VII | Termin, Preise und Stargäste – Das ist bisher bekannt

Ende des Monats öffnet die TimeLash erneut die Türen des Kulturbahnhofs in Kassel. Bereits zum siebten Mal in Folge bietet die Convention allerhand Aktivitäten für Doctor Who-Fans aus Deutschland und darüber hinaus.

Fans sollten sich die Zeit vom 28. bis zum 29. Oktober freihalten, denn in dieser Zeit sind nicht nur Panels mit Schauspielern geplant, sondern auch interessante Vorträge und das Treffen von Gleichgesinnten vorgesehen.

Wir halten euch hier auf dem aktuellsten Stand bezüglich Star-Gäste und anderen Angaben. Schaut also gern zu einem späteren Zeitpunkt nochmal vorbei, vielleicht gibt es dann schon weitere Informationen.

Tickets

Wie gewohnt stehen euch verschiedene Tickets zur Auswahl, wenn auch erstmals mit etwas höherem Preis als sonst. Bereits während der letzten TimeLash haben die Veranstalter angekündigt, dass die Ticketpreise erstmals um bis zu 10 Euro steigen.

Mit dem Wochenendticket erhaltet ihr das ganze Wochenende über Zugang zur TimeLash. Wenn ihr euch nicht das ganze Wochenende freihalten könnt, stehen auch Tagestickets zur Auswahl. Sollte euch die Convention an sich noch nicht ausreichen, dann könnt ihr auch das Dinnerticket kaufen. Mit diesem könnt ihr an dem exklusiven Star-Dinner am Abend des 28. Oktobers teilnehmen, bei dem ihr zusammen mit den Stars aus Doctor Who speisen könnt.

  • Wochenendticket (Samstag und Sonntag) für 125 Euro
  • Samstagsticket für 65 Euro
  • Sonntagticket für 65 Euro
  • Stardinnerticket für 129 Euro

Update

Michael Schwarzmaier

Egal, welchen klassischen Doktor man in bei den deutschen Veröffentlichungen bevorzugt, Michael Schwarzmaier dürfte man dadurch allemal kennen. Der Synchronsprecher der Doktoren von William Hartnell bis Sylvester McCoy beehrt die TimeLash erneut mit seiner Anwesenheit.


Dirk Hardegen

Doch Schwarzmaier ist nicht der einzige Synchronsprecher aus dem Doctor Who-Universum, der für die TimeLash angekündigt ist. Ob in Castrovalva, Zeitflug, Feuerplanet oder anderen Episoden, die Stimme des Synchronsprechers könntet ihr aus verschiedensten Doctor Who-Geschichten kennen.


Gäste

Sophie Aldred

Sophie Aldred beehrt erneut die Fans in Kassel, wie die Veranstalter direkt zum Ende der Veranstaltung 2022 bekannt gegeben haben. Bereits während TimeLash IV hat die sympathische Darstellerin von Ace, der Begleiterin des siebten Doktors, von ihrer Zeit am Set von Doctor Who erzählt. Nun kehrt das Gesicht zum Prototypen der heutigen Companions zur deutschen Convention zurück. Fans der neuen Serie dürften Sophie Aldred aus dem Abschiedsspecial “Die Macht des Doktors” kennen.


Janet Fielding

Frisch für die TimeLash angekündigt ist Janet Fielding, die als Tegan Jovanka als Begleiterin des fünften Doktors bekannt ist. Noch heute ist sie regelmäßig als Tegan in den Big Finish Hörspielen zu hören. Außerdem feierte sie mit dem Special “Die Macht des Doktors” im vergangenen Jahr die Rückkehr in die Serie.


Michael Troughton

Mittlerweile ist auch Michael Troughton, der Sohn von Patrick Troughton, dem Darsteller des zweiten Doktors, als Gast für die TimeLash angekündigt. Michael Troughton selbst ist in dem Weihnachtsspecial “Hereingeschneit” in der Rolle von Professor Albert in Doctor Who aufgetreten. Bei den Hörspielen von Big Finish hat er zudem die Rolle des zweiten Doktors übernommen.


Tim Treloar

Mit Tim Teloar nimmt der dritte Doktor an der TimeLash teil, denn wie schon Tom Baker festgestellt haben soll, klingt er wie Jon Pertwee. Teloar ist bekannt als die Stimme des dritten Doktors aus den Big Finish Audios.


Sadie Miller

Sadie Miller, die Tochter von Elizabeth Sladen, ist in die Fußstapfen ihrer Mutter getreten und spricht den Charakter Sarah Jane Smith in den Big Finish Audios.


Daisy Ashford

Daisy Ashford nimmt ebenfalls an der TimeLash teil und wie auch Sadie Miller hat Ashford die Rolle ihrer Mutter übernommen. Ihre Stimme kennt ihr als die von Liz Shaw in den Big Finish Audios und während der Timelash seht ihr das zur Stimme passende Gesicht.


Yasmin Bannerman

Yasmin Bannerman ist bereits in Doctor Who, Torchwood und einigen Hörspielen von Big Finish aufgetreten. Ihr nächster Auftritt ist auf der TimeLash, wenn auch nicht in dem Kostüm, das den meisten Fans im Gedächtnis sein dürfte. Bannermans erste Rolle im Doctor Who-Universum war die humanoide Baum-Frau in der Folge “Das Ende der Welt“.


Richard Price

In der Rolle verschiedenster Monster in Doctor Who ist Richard Price kaum zu erkennen, doch der Mensch hinter der Maske von Cyberman, Judoon, Dalek und Seeteufeln in den Folgen mit Jodie Whitaker als dreizehntem Doktor, ist im Oktober auf der TimeLash-Bühne zu sehen.


Stephen Wyatt

Stephen Wyatt war zwar nicht in Doctor Who-Folgen zu sehen oder in Audios zu hören, dafür hat er die beiden klassischen Geschichten “Paradise Towers” und “The Greatest Show in the Galaxy” sowie das Big Finish Audio “The Psychic Circus” geschrieben.


Dr. Rebecca Haar

Schon bei vergangenen Veranstaltungen hat Dr. Rebecca Haar, Literatur- und Medienwissenschaftlerin, über die Eigenheiten von Science-Fiction und Doctor Who im Speziellen aufgeklärt. Auch dieses Jahr ist ein interessanter und informativer Vortrag von Dr. Haar zu erwarten.


Kristina Sommer

Kristina Sommer, selbst langjähriger Doctor Who-Fan, übernimmt während TimeLash VII den Comedy-Part. Mit Erfahrung und Preisen bei verschiedenen Poetry Slams, ist sie offenbar die perfekte Wahl für etwas mehr Unterhaltung und Witz.


Robert Vogel

Seit der ersten TimeLash ist Robert Vogel jedes Jahr als Vortragender vor Ort. Dieses Jahr präsentiert er euch die “Wilderness Years”, also die Zeit zwischen 1989 und 2005.


Cosplay-Contest mit Moderator Nardole

Was wäre die TimeLash ohne Cosplay-Contest? Nachdem vergangenes Jahr einige wirklich wunderschöne Kostüme präsentiert wurden, findet auch dieses Jahr ein Wettbewerb statt. Erneut gibt es drei Kategorien: Das beste Kostüm, das beste Cosplay und die beste Gruppe.

 

Wir halten euch natürlich auch weiterhin auf dem Laufenden zur TimeLash. Weitere Informationen zur Convention findet ihr dementsprechend hier bei uns oder auf der Website der TimeLash sowie den dazugehörigen Social Media-Kanälen auf Instagram und Facebook.

Jacqueline-Christine Brosch
Lektorin & Redakteurin
Ich bin 2016 zu Doctor Who gekommen. Als angehende Lehrkraft mit dem Fach Deutsch habe ich ein besonderes Interesse am Korrigieren von Texten entwickelt. Erfahrungen im Schreiben von Artikeln konnte ich bei Netzwelt im Gaming-Bereich sammeln.
Avatar-Foto

Jacqueline-Christine Brosch

Ich bin 2016 zu Doctor Who gekommen. Als angehende Lehrkraft mit dem Fach Deutsch habe ich ein besonderes Interesse am Korrigieren von Texten entwickelt. Erfahrungen im Schreiben von Artikeln konnte ich bei Netzwelt im Gaming-Bereich sammeln.
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments