Rezension & Gewinnspiel | Vervoid Terror & Der Tod auf leisen Sohlen | Blu-ray Mediabooks


Weiter geht es mit den deutschen Blu-ray Veröffentlichungen der Staffeln 23 und 26. Diesmal hat Publisher Pandastorm die Folgen “Das Urteil: Vervoid Terror” und “Der Tod auf leisen Sohlen” herausgebracht. Letzteres ist zudem die aller letzte Folge der klassischen Serie und zeigt somit den Abschluss der damaligen Doctor Who Ära. Erst neun Jahre später gab es eine Fortsetzung mit “Doctor Who – Der Film” und schließlich dann ab 2005 die neue Serie. Wie immer schauen wir uns diese Releases genau an!

Unser Gewinnspiel findet Ihr am Ende dieser Seite.

Der Tod auf leisen Sohlen” & “Das Urteil: Vervoid Terror“ könnt Ihr hier auf Blu-ray bestellen.


Der Tod auf leisen Sohlen & Das Urteil: Vervoid Terror


Veröffentlichungsdatum:
26. August 2022

Darsteller:
Tod: Sylvester McCoy, Sophie Aldred, Anthony Ainley, Lisa Bowerman,
Julian Holloway, David John, Will Barton, Sakuntala Ramanee
Vervoid: Colin Baker, Bonnie Langford, Michael Jayston,
Lynda Bellingham, Honor Blackman, Michael Craig, Denys Hawthorne
Bildformat:
4:3 (1920×1080)

Ton:
Deutsch: PCM Stereo
Englisch: DTS-HD 5.1 (Vervoid) | Dolby Digital 2.0 (Tod)

Sprachen:
Deutsch | Englisch
Untertitel:
Deutsch | Englisch

Laufzeit:
100 Minuten (Vervoid) | 75 Minuten (Tod)

FSK:
12

EAN:
Tod:
4260428053514
Vervoid: 4260428053507


Aufmachung & Inhalt

Die Mediabooks überzeugen wie gewohnt durch eine wertige Aufmachung und ein sehr schönes Design. Wenn man die Bücher öffnet, findet man im Inneren die zwei Blu-ray Disks. In der Mitte der Mediabooks befinden sich befestigte Seiten des Booklets mit Bildern und Infos zu den Folgen und dem Bonusmaterial. Außerdem befindet sich dort Vorworte verfasst von Chris Clough (Vervoid Terror), sowie Will Barton (Der Tod auf leisen Sohlen).

Neben den zwei Disks liegen noch Werbeflyer und ein Episodenguide der Serie bei. Letzterer informiert über schon auf Deutsch vorliegende Folgen (inklusive derer, die bei Polyband erscheinen). Auf der Rückseite der Mediabooks, hinter dem angeklebten (aber lösbaren) Detailzettel, ist die Nummer der Limitierung (1-1000) zu finden.

Folgendes Bonusmaterial ist vorhanden:

Der Tod auf leisen Sohlen:

  • Hinter dem Sofa
  • Deleted, Extended und Alternative Szenen
  • Damals und Heute: Die Locations
  • Katzenklappe – Teil 1&2
  • Außenaufnahmen
  • Doctor Who – Die Comics
  • Doctor Who in den Nachrichten
  • Das Panopticon Archiv
  • Die Schreibstube
  • Endspiel
  • Interview mit Sophie Aldred
  • Outtakes
  • Trailers & Continuity
  • Audiokommentare
  • Isolierter Soundtrack
  • Easter Egg

Das Urteil: Vervoid Terror:

  • Vervoid Terror: Special Edition
  • Vervoid Terror: Directors Cut
  • Hinter dem Sofa
  • Making-Of: Vervoid Terror
  • Deleted & Extended Scenes
  • Trailers & Continuity
  • Studioaufnahmen
  • Audiokommentare
  • Isolierter Soundtrack

Menü

 

Das Menü ist gewohnt schlicht gehalten, mit Szenen aus dem Vorspann im Hintergrund und vier Hauptmenüpunkten, über die man wahlweise alles abspielen kann, zu der Episodenauswahl kommt, die Spracheinstellungen öffnen oder das Bonusmaterial aufrufen kann.


Bild

Das Bild basiert auf den britischen Blu-rays und glänzt durch eine neue Aufarbeitung des Filmmaterials. Hier darf man natürlich, was die Bildqualität angeht, auch keine Wunder erwarten. Dennoch bietet das HD-Remaster eine deutlich sichtbare Aufwertung des Bildes im Vergleich zur DVD.


Ton & Untertitel

Die Tonspuren der Blu-ray liegen auf deutsch im PCM Stereo Format vor. Die englische Tonspur verfügt außerdem über das DTS-HD 5.1 (Der Tod auf Leisen Sohlen) und das Dolby Digital 2.0 Format (Vervoid Terror). Außerdem sind weitere (englische) Tonspuren mit Audiokommentaren vorhanden.

Es liegen englische und deutsche Untertitel vor.


 Fazit

“Der Tod auf leisen Sohlen” ist als Abschluss der klassischen Serie natürlich eine besondere Folge, auch wenn sie inhaltlich gar nicht als Abschluss gedacht war. Trotzdem ist sie aufgrund ihres Status etwas besonderes und gehört darum in eine gute Doctor Who Sammlung. Auch “Das Urteil”, also der Handlungsbogen der 23. Staffel, wäre ohne “Vervoid Terror” nicht rund und dank der gewohnt tollen Aufmachung und liebevollen Gestaltung und Bearbeitung der deutschen Releases, kann man auch ruhig zugreifen, wenn man schon die DVD Versionen der Folgen besitzt.



GEWINNSPIEL

Wir verlosen jeweils eines der limitierten Mediabooks von “Der Tod auf leisen Sohlen” & “Das Urteil: Vervoid Terror”

Was Ihr dafür tun müsst? Ganz einfach!
Beantwortet einfach folgende drei Fragen richtig und schon seid Ihr im Lostopf!


Sicherheitscode:
security code
Bitte gib den Sicherheitscode ein:

Senden

Du kannst auch automatisch an diesem und allen folgenden Gewinnspielen teilnehmen, wenn du einer unserer Patrone auf Patreon wirst!


Das Gewinnspiel läuft bis Sonntag, den 11. September 2022 – 20:00 Uhr.
Der Gewinner wird unter allen Teilnehmern, mit den richtigen Antworten, ausgelost und umgehend per Email informiert.

Wir würden uns natürlich freuen, wenn Ihr das Gewinnspiel auf Facebook und Twitter teilen würdet – dies ist aber keine Teilnahmebedingung.


Teilnahmebedingungen & Haftungsausschluss

Es gelten unsere Teilnahmebedingungen und unser Haftungsausschluss für Gewinnspiele.

Bitte lese dir diese Informationen sorgfältig durch, bevor Du am Gewinnspiel teilnimmst.


 

André McFly on EmailAndré McFly on FacebookAndré McFly on TwitterAndré McFly on WordpressAndré McFly on Youtube
André McFly
Gründer & Chefredakteur
Ich bin seit über 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.
Avatar-Foto

André McFly

Ich bin seit über 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments