Traurige News | Bernard Cribbins ist verstorben | Darsteller des “Wilfred Mott”

Bernard Cribbins, der Darsteller des “Wilfred Mott”, ist im Alter von 93 Jahren verstorben. Dies gab sein Agent am heutigen Morgen bekannt.

Cribbins, der erst kürzlich bei den Dreharbeiten zum 60. Jubiläum von Doctor Who gesehen wurde und dort wieder in die Rolle des Wilfred Mott geschlüpft ist, war Berichten zu Folge vor einigen Wochen ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Statement seiner Agentur:

Der beliebte Schauspieler Bernard Cribbins OBE ist im Alter von 93 Jahren verstorben. Seine Karriere umfasste sieben Dekaden mit so vielfältigen Arbeiten in Filmen wie “Jeden Morgen hält derselbe Zug” und der Carry-On-Filmreihe. Außerdem dem 60er-Jahre Hitsong “Right Said Fred”, einem berüchtigten Gastauftriff in “Fawlty Towers” und als Erzähler bei den “Wombles”.

 

Er arbeitete bis in seine 90er und tauchte zuletzt bei “Doctor Who” und der CBeebies Serie “Old Jack’s Boat” auf. Letztes Jahr verlor er seine Frau Gill, mit der er 66 Jahre verheiratet war.

 

Bernards Beitrag zur britischen Unterhaltung steht außer Frage. Er war einzigartig, verkörperte das Beste seiner Generation und wird von allen, die das Vergnügen hatten ihn kennenzulernen und mit ihm zu arbeiten, sehr vermisst werden.


Russell T Davies, Showrunner von Doctor Who bei Bernard Cribbins Auftritten, hat auf Instagram einen Beitrag im Gedenken an Cribbins gepostet:

Hier klicken um den Instagram-Beitrag auszuklappen

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Russell T Davies (@russelltdavies63)

 


 

André McFly on EmailAndré McFly on FacebookAndré McFly on TwitterAndré McFly on WordpressAndré McFly on Youtube
André McFly
Gründer & Chefredakteur
Ich bin seit über 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.
Avatar-Foto

André McFly

Ich bin seit über 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments