Rezension | Doctor Who – Die komplette Staffel 1 | DVD

Rezension | Doctor Who – Die komplette Staffel 1 | DVD

Als 2008 zum ersten Mal die Staffel 1 und 2 der neuen Doctor Who Serie im deutschen Fernsehen lief, bekam KSM die DVD- und Blu-ray Vertriebsrechte und brachte seitdem beide Staffeln in den verschiedensten Auflagen und Ausführungen heraus. Als dann Fox drei Jahre später anfing die Serie, angefangen bei Staffel 5 und schließlich auch mit Staffel 3 und 4, auszustrahlen, landeten die Rechte für alles ab Staffel 3 aufwärts bei Polyband. Somit war die neue Serie über ein Jahrzehnt lang aufgeteilt in zwei Verlagen. Doch kürzlich wurde bekannt, dass Polyband die Rechte der ersten beiden Staffeln von KSM bekommen hat und nun die komplette Serie herausbringen kann. Aus diesem Grund hat die erste Staffel nun eine DVD-Neuauflage bei Polyband spendiert bekommen – und die zweite Staffel dürfte wohl bald folgen. Leider hat Polyband vorerst kein Interesse daran, diese Staffeln auf Blu-ray zu veröffentlichen, was aber, da die ersten 4 Staffeln nicht auf HD-fähigem Material produziert worden sind, nicht so tragisch ist. Ob sich die Neuauflage bei Polyband auch für Leute lohnt, welche bereits die KSM Boxen besitzen und wo die Unterschiede liegen, werden wir in dieser Rezension erläutern.

„Doctor Who – Die komplette Staffel 1“ könnt Ihr hier auf DVD & Blu-ray bestellen.


Doctor Who – Die komplette Staffel 1

Veröffentlichungsdatum:
8. Mai 2020

Darsteller:
Christopher Eccleston, Billie Piper, John Barrowman
Bildformat:
16×9 (1,78:1)
Ton:
Deutsch: Dolby Digital 2.0
Englisch: Dolby Digital 5.1
Sprachen:
Deutsch | Englisch
Untertitel:
Deutsch | Englisch

Laufzeit:
575 Minuten

FSK:
12
EAN:
4006448770044


Aufmachung & Inhalt

Das Boxset erscheint in einer Plastik-Softbox, die sich nicht von den bisherigen Staffelboxen unterscheidet. Die Erstauflage erscheint mit Pappschuber. Anbei liegt ein Booklet mit vielen Infos zur Christopher Eccleston Staffel, Inhaltsangaben und weiteres sowie ein Werbeflyer. Die DVDs sind von 1 bis 6 durchnummeriert und haben ein neues Cover-Layout erhalten. Das Bonusmaterial ist aufgeteilt auf den verschiedenen DVDs, wobei die sechste ausschließlich Bonusmaterial enthält.

Folgendes Bonusmaterial ist vorhanden:

  • BBC Frühstücksinterview mit Christopher Eccleston
  • Das Versteck zerstören
  • Die Geister aufbahren
  • Die Zerstörung Big Bens
  • Am Set mit Billie Piper
  • Die Abenteuer des Captain Jack
  • Das Design von Doctor Who
  • Making the Doctor – Mit Russel T Davies
  • Die Toten aufwecken
  • Mike Tuckers Modell-Ballons
  • Doctor Who Confidentials (13 Episoden)
  • Trailer
  • Trailer Storyboard

Menü

Das Menü zeigt eine hübsche TARDIS-Animation im Hintergrund, wo die verschiedenen Untermenüs im Konsolenraum zu finden sind. Das Menü ist so ausgestattet, dass man alles abspielen lassen kann, zum Episoden Auswahlmenü kommt, sowie zu den Spracheinstellungen und (sofern vorhanden auf der jeweiligen DVD) zum Bonusmaterial. Die sechste DVD, wo ausschließlich Bonusmaterial drauf ist, hat noch ein Untermenü für die Confidentials.


Bild

Das Bild ist vergleichbar mit Staffel 3 und 4 der neuen Serie auf DVD. Da die Serie nicht in HD gedreht wurde, bietet die DVD natürlich die bestmögliche Qualität, ohne das Material hochrechnen zu müssen.


Ton & Untertitel

Auf Deutsch liegen die Tonspuren im Dolby Digital 2.0 Format vor, wohingegen die englischen Tonspuren in Dolby Digital 5.1 vorhanden sind. Alle Folgen besitzen deutsche und englische Tonspuren, das Bonusmaterial liegt hingegen nur auf Englisch vor.

Alle Folgen dieser Staffel haben deutsche und englische Untertitel. Das Bonusmaterial hingegen hat nur deutsche Untertitel.


Fazit

Die Neuauflage der ersten Staffel besticht durch ein sehr schönes Design, welches sich optisch – vom Logo mal abgesehen – perfekt in die Reihe von Polyband eingliedert. Auch wer die bisherigen deutschen Boxen bereits besitzt, hat hier einen inhaltlichen Mehrwert – denn anders als bei KSM seiner Zeit, wurden dieser Staffel sowohl englische als auch deutsche Untertitel spendiert. Die Sparsamkeit an Untertiteln war ja durchaus ein großer Kritikpunkt an den bisherigen Veröffentlichungen. Ein weiterer Kritikpunkt war die Übersetzung der KSM Untertitel, die teilweise sehr grobe Schnitzer inne hatten. Polyband hat die Texte überarbeitet und somit eine fehlerfreie Untertitelung im Paket. Wer Wert auf Untertitel legt, dem sei ein Upgrade auf diese Neuauflage nahegelegt – wer sich nur für die deutschen Folgen interessiert, bekommt inhaltlich keine Neuerungen. Für ein einheitliches Regal ist diese Box jedoch rein optisch schon ein Segen.

Unsere Reviews zu allen Folgen der ersten Staffel findet ihr hier.


Doctor Who – Die komplette Staffel 1 | Hier bei Amazon bestellen:


 

Dir gefällt unsere Seite? Dann unterstütze uns doch auf Patreon!

André McFly on EmailAndré McFly on FacebookAndré McFly on TwitterAndré McFly on WordpressAndré McFly on Youtube
André McFly
Gründer & Chefredakteur
Ich bin seit über 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.

André McFly

Ich bin seit über 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments