Und noch mehr, was Steven Moffat über die neue …

Und noch mehr, was Steven Moffat über die neue Staffel zu sagen hat:

Nach dem Staffel 8 Finale, hat Moffat gefallen daran gefunden, wieder Doppelfolgen zu schreiben und so werden diese wieder häufiger in Staffel 9 auftauchen. Er begründet es damit, dass es spannender für das Publikum ist, wenn es nicht weiß, ob eine Story noch weiter geht oder in den nächsten 5 Minuten endet.

Originaltext:

“We’re changing the rhythm of [the show] quite a bit. For a long while, those 45-minute stories were the backbone of Doctor Who. They felt new and fresh and different. It just started to feel to me, that as a member of the audience, you were getting too acquainted with the rhythm of it. You sort of think, ‘Well, now it’s about time for the music to come up.’

“Writing the first two-parter that I had done in years [with Dark Water/Death in Heaven] I just thought, I’m liking this. This feels more unpredictable.’ Because you don’t know how far you’re going to get through the story…

He continues: “The rule I’ve got is that you won’t be absolutely certain whether a show is going to be a two-parter or not. And sometimes something that looks like it’s going to be a single, isn’t a single. I think the nice thing is not having the feeling of, ‘It’s five minutes until the end of Doctor Who, so he’s bound to start running now.’”

He adds: “With each of the two-parters we’re doing, there’s a substantial difference between the two halves.”

Was sagt Ihr dazu? Mehr Doppelfolgen oder doch lieber beim 45 Minuten Format bleiben?

André McFly on EmailAndré McFly on FacebookAndré McFly on TwitterAndré McFly on WordpressAndré McFly on Youtube
André McFly
Gründer & Chefredakteur
Ich bin seit über 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.
André McFly

André McFly

Ich bin seit über 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar