Steven Moffat, derzeitiger Showrunner von Doktor …

Steven Moffat, derzeitiger Showrunner von Doctor Who, hat ein kleines Interview zur 9. Staffel im neuesten Doctor Who Magazine gegeben.

Dort erklärt er, dass der 12. Doktor sich weiterentwickelt hat und nicht genau dort ansetzt, wo er zuletzt war.

Das ganze Interview hier im O-Ton:

“We’re not bringing him back exactly the same as we left him, at all. I think that was already evident at Christmas. He’s left some of the burden of being the superhero of the universe behind. Also, Peter magnifies anything that is dark. So I’m pushing him – I’m writing quite funny this year – I’m pushing him the other way.”

He adds: “He’s also got a Scottish gloom about him. If you gave him a Matt Smith script, it would come out very, very differently. I think it was great fun to do for a year. But no, that’s not how we’re going to play the rest of him.”

André McFly on EmailAndré McFly on FacebookAndré McFly on TwitterAndré McFly on WordpressAndré McFly on Youtube
André McFly
Gründer & Chefredakteur
Ich bin seit über 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.
André McFly

André McFly

Ich bin seit über 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar