Rezension: Elfter Doctor – Band 3: Verwindungen | Comic von Panini

Facebook
Facebook
Google+
http://whoview.de/2017/06/05/rezension-elfter-doctor-band-3-verwindungen-comic-von-panini/
Abonnieren per Email
RSS
YouTube
YouTube


„VERWINDUNGEN“

Doctor Who: Elfter Doctor – Band 3 „Verwindungen“
Erstveröffentlichung: 27.03.2017
Format: Softcover
Seiten: 128
Autoren: Al Ewing

Zeichner: Rob Williams, Simon Fraser

Die Abenteuer des Elften Doctors gehen weiter! Während er mit seinem größten Versagen konfrontiert wird, findet sich Alice in ihrer dunkelsten Stunde wieder, Arches Ursprung wird gelüftet und Jones erfährt endlich die langersehnte Transzendenz. Außerdem gibt es einen Angriff der Cybermen im antiken Rom – und das letzte Gefecht mit dem Talentsucher.

Der Comic kann hier bestellt werden.


Rezension

Die Abenteuer vom elften Doctor gehen weiter und die Comicreihe spielt zunehmend seine Stärken aus.

Der elfte Doctor bekommt Begleiter zur Seite gestellt, die Perfekt zu seiner Person passen und neben den neuen Gesichtern blüht auch Alice zur vollen Blüte auf und beweist hier, dass sie mehr ist, als nur ein Bücherwurm.

Die Zeichnungen der einzelnen Kapitel sind insgesamt sehr gut, aber die Seiten, welche von Simon Fraser gezeichnet wurden (das letzte Kapitel) machen einen noch besseren Eindruck. Inhaltlich setzt Autor Al Ewing den gekonnten Humor weiterhin mit einer spannenden Story um, die den Doctor u.A. ins alte Rom führt.

Fazit:

„Verwindungen“ ist ein hervorragender Comic und bisher der beste der Reihe um den elften Doctor. Selten ist die Adaption einer Geschichte in ein anderes Medium der Vorlage so treu wie hier.


Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz