Rezension | Doctor Who – Die komplette Staffel 11 | DVD & Blu-ray

Rezension | Doctor Who – Die komplette Staffel 11 | DVD & Blu-ray

Mit der elften Staffel, der neuen Serie, widerfährt Doctor Who eine Wandlung, die umfangreicher und kontroverser war, als alles zuvor. Erstmals, in über 55 Jahren Seriengeschichte, wird der Doktor von einer Frau dargestellt. Jodie Whittaker übernimmt das Ruder und steuert die TARDIS in ein neues Zeitalter. Nun ist ihre erste und die insgesamt schon elfte Staffel, auch hierzulande auf DVD und Blu-ray erschienen.

„Doctor Who – Die komplette Staffel 11“ könnt Ihr hier auf DVD & Blu-ray bestellen.


Doctor Who – Die komplette Staffel 11

Veröffentlichungsdatum:
26. April 2019

Darsteller:
Jodie Whittaker, Bradley Walsh, Tosin Cole, Mandip Gill
Bildformat:
16×9 anamorph (1,78:1)

Ton:
DVD: Dolby Digital 5.1
Blu-ray: DTS-HD 5.1
Sprachen:
Deutsch | Englisch
Untertitel:
Deutsch | Englisch

Laufzeit:
510 Minuten

FSK:
12
EAN:
4006448768966, 4006448365509,
4006448769062, 4006448365516


Aufmachung & Inhalt

Die elfte Staffel erscheint bei Polyband in vier verschiedenen Ausführungen. Entweder als reguläre DVD, oder DVD im limitierten Mediabook, sowie als reguläre Blu-ray, oder als Blu-ray im limitierten Steelbook. Die Mediabooks sind zudem nummeriert (1-2000), wohingegen das Steelbook ohne Nummerierung auskommen muss. Außerdem liegen bei den limitierten Editionen noch Extras bei. Beim Mediabook erhält man so zusätzlich noch ein Wendeposter, während beim Steelbook ein Postkartenset mit dabei ist. Als Besonderheit bieten die beiden limitierten Boxen noch einen Leerplatz für eine weitere Disk, wo man das demnächst erscheinende Neujahrsspecial „Tödlicher Fund“ einsortieren kann. Die regulären Boxen verfügen über ein Wendecover, so, dass man das FSK-Zeichen verbergen kann. Neben den Disks liegen noch ein Booklet, sowie diverse Werbeflyer und eine Erster-Doktor-Postkarte bei. Das Bonusmaterial liegt verteilt auf allen Disks.

Folgendes Bonusmaterial ist vorhanden:

  • Doctor Who Closer Looks (Episode 1-10)
  • Video Diaries
  • Becoming the Doctor
  • Friends of the Doctor
  • Regenerating Doctor Who
  • Directing Doctor Who
  • Everything you need to know about the new TARDIS
  • Making the Theme Tune
  • Best of Social

Menü

 

Das Menü zeigt Teile des Vorspanns im Hintergrund und ist mit vier Hauptmenüpunkten ausgestattet, über die man wahlweise alles abspielen kann, zu der Episodenauswahl kommt, die Spracheinstellungen öffnen oder das Bonusmaterial aufrufen kann.


Bild

 

Das Bild ist, wie man es von der neuen Serie gewohnt ist, gestochen scharf und bietet die bestmögliche Full-HD 1080p Qualität. Es sind keine störenden Fragmente enthalten.


Ton & Untertitel

Bei den DVD-Releases sind die Tonspuren beidsprachig im Dolby Digital 5.1 Format vorhanden, wohingegen bei den Blu-ray Veröffentlichungen beidsprachig das DTS-HD 5.1 Format spendiert wurde.

Es liegen englische und deutsche Untertitel für das gesamte Material, inklusive dem Bonus, vor.


Fazit

Die elfte Staffel ist eine einschneidende Staffel, die schon von Produktionswegen aus nicht frei von Kritik ist. Im Endeffekt erhält man mit dieser Staffel genau das, was drauf steht. Die deutschen Releases trumpfen durch die gewohnt liebevolle Behandlung durch Polyband auf und gerade die limitierten Media- bzw Steelbooks sind auch für Sammler interessant. Polyband hält das hohe Niveau, welche von den bisherigen Veröffentlichungen bekannt ist und kann gerade durch die Sonderbeigaben und den hübschen Aufmachungen punkten.


Doctor Who – Staffel 11 | Hier bei Amazon bestellen:

 

 

André McFly on EmailAndré McFly on FacebookAndré McFly on TwitterAndré McFly on WordpressAndré McFly on Youtube
André McFly
Gründer & Chefredakteur
Ich bin seit über 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.
André McFly

André McFly

Ich bin seit über 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar