Rezension | Doctor Who: Die Dynastie der Winter – 4. Die Erinnerung | Hörbuch


„Die Dynastie der Winter – Teil 4: Die Erinnerung“

Doctor Who – „Die Dynastie der Winter – Teil 4: Die Erinnerung“
Erstveröffentlichung: 18.11.2016
Format: Hörbuch (CD & Audiodownload)
Minuten: 87 (Auf 2 CDs)
Autor: George Mann
Übersetzung: Evelyn Pesch
Gelesen von: Lutz Riedel

Herbeigerufen von Julius Winter, einem gestrandeten Zeitreisenden aus dem 25. Jahrhundert, landet die TARDIS mitten in den Wirren des Hundertjährigen Krieges. Julius reist in Begleitung einer Gruppe Soldaten, die eine geheimnisvolle junge Frau schützen. Jeanne von Orléans wird von Stimmen heimgesucht, die ihr Dinge erzählen, von denen sie nichts wissen sollte – Dinge, welche das Volk des Doktors selbst betreffen, die Timelords.

Das Hörbuch kann hier bestellt werden.


Rezension

Der Abschluss der Reihe führt den Doktor und Clara in die irdische Vergangenheit.

Erfrischend anders ist diese Geschichte um die Familie Winter und vielleicht bietet diese Story daher den perfekten Abschluss.

Wenn man den Doktor auf real existierende historische Personen treffen lässt, kann dies schnell in die Hose gehen. Kann man der Person selbst gerecht werden? Wird es eine Parodie, eine Hommage oder doch belanglos? Viel gutes und viel schlechtes haben wir über die Jahre schon vorgesetzt bekommen – das Aufeinandertreffen mit Jeanne von Orleans ist eine der positiven Beispiele.

Der Figur wird der nötige Respekt gezollt, ohne aber den Doctor Who typischen Humor zu vernachlässigen. Außerdem herrscht von Anfang bis Ende eine spannende Geschichte und natürlich die langersehnte, wenn auch nicht so unvorhersehbare, Auflösung um die Karte der Winters, und wie diese in deren Besitz gelangte.

Ein rundum gelungenes Ende, einer ausgezeichneten Reihe.

Das Hörbuch kann hier bestellt werden.


André McFly on EmailAndré McFly on FacebookAndré McFly on TwitterAndré McFly on WordpressAndré McFly on Youtube
André McFly
Gründer & Chefredakteur
Ich bin seit über 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.
André McFly

André McFly

Ich bin seit über 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar