Neue deutsche Doctor Who Hörbücher

Facebook
Facebook
Google+
http://whoview.de/2016/05/11/neue-deutsche-doctor-who-hoerbuecher/
Abonnieren per Email
RSS
YouTube
YouTube

fbfpi_392e580ee48e186362798ec9a65ce63eNeue deutsche Doctor Who Hörbücher!

Bastei Lübbe hat seit letztem Jahr einige ausgewählte englische Hörspiele von Big Finish Productions im Angebot.
Jetzt legen sie nach – mit deutschen Hörbüchern!

Die vierteilige „Die Dynastie der Winter“-Reihe, welche exklusiv nur in Audioform erschienen ist (und nicht zusätzlich als Buch) erscheint im Herbst diesen Jahres und kann bereits vorbestellt werden (Links dazu weiter unten).

Anders, als bei den bei Audible erschienenen Hörbüchern werden diese auch als CDs und nicht nur per Download angeboten.


Die Reihe umfasst folgende vier Teile:

– Doctor Who: Die Dynastie der Winter: Teil 1 – Die Götter
Erscheint am 12. August 2016 – Geschrieben von James Goss

Inhaltsangabe:
Auf einem fernen Kolonialplaneten der Menschheit, im Schutze einer riesigen Kuppel, ruft Diana Winter die TARDIS herbei. Dazu bedient sie sich einer geheimnisvollen Karte mit der Aufschrift: »Am schlimmsten Tag deines Lebens ruf nach dem Doktor.« So kommen der Doktor und Clara zu ihrem bislang ungewöhnlichsten Auftrag. Doch es ist ein Einsatz mit weitreichenden Folgen …

– Doctor Who: Die Dynastie der Winter: Teil 2 – Das Haus
Erscheint am 9. September 2016 – Geschrieben von George Mann

Inhaltsangabe:
Der Doktor und Clara werden in ein mysteriöses einsames Haus auf einem kleinen Mond im Asurmischen Sektor gerufen. Dort treffen sie auf den mysteriösen Harrison Winter und dessen Bedienstete Joey und Carenza. Winter hat den Doktor zu Hilfe gerufen: Seine Freunde und er sind in dem Haus gefangen, und alle Ausgänge wurden versiegelt.

– Doctor Who: Die Dynastie der Winter: Teil 3 – Die Sünden
Erscheint am 14. Oktober 2016 – Geschrieben von James Goss

Inhaltsangabe:
Die TARDIS wird zu einer ›Weltraumkathedrale‹ gerufen, dem Sitz von Shadrak Winter, Hoher Kardinal des Kults des Primären Selbst. Nur durch den Tod kann er abgelöst werden, und da er seine Ermordung befürchtet, hat Shadrak die seiner Familie anvertraute Rufkarte benutzt, um den Doktor zu Hilfe zu holen. Seine Anhänger sind vor den Sündvollen geflohen, blutegelähnlichen Wesen, die sich von den Sünden der Menschen nähren – und die jetzt auch für den Doktor und Clara zur Gefahr werden.

– Doctor Who: Die Dynastie der Winter: Teil 4- Die Erinnerung
Erscheint am 11. November 2016 – Geschrieben von George Mann

Inhaltsangabe:
Herbeigerufen von Julius Winter, einem gestrandeten Zeitreisenden aus dem 25. Jahrhundert, landet die TARDIS mitten in den Wirren des Hundertjährigen Krieges. Julius reist in Begleitung einer Gruppe Soldaten, die eine geheimnisvolle junge Frau schützen. Johanna von Orléans wird von Stimmen heimgesucht, die ihr Dinge erzählen, von denen sie nichts wissen sollte – Dinge, welche das Volk des Doktors selbst betreffen, die Timelords.


Im deutschen werden die Geschichten von Lutz Riedel gelesen, der deutschen Whovians u.A. als Stimme von Rassilon (Timothy Dalton) aus „Das Ende der Zeit“ bekannt sein sollte.

Vorbestellen könnt Ihr die CDs unter folgenden Links:

Teil 1 – Die Götter: http://amzn.to/1T8E2Ju

Teil 2 – Das Haus: http://amzn.to/1T8E18s

Teil 3 – Die Sünden: http://amzn.to/1T8E6ZC

Teil 4 – Die Erinnerung: http://amzn.to/1T8E5oE


 

André McFly on EmailAndré McFly on FacebookAndré McFly on TwitterAndré McFly on WordpressAndré McFly on Youtube
André McFly
Gründer & Chefredakteur

Ich bin seit 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.


André McFly

André McFly

Ich bin seit 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz