News | Doctor Who – Die UK Quoten der zwölften Staffel | Einschaltquoten

News | Doctor Who – Die UK Quoten der zwölften Staffel | Einschaltquoten


Staffel 12 – Der finale Überblick:

Die abschließenden finalen Quoten für das Staffelfinale sind nun da. „The Timeless Children“ wurde von 4,69 Millionen zuschauern gesehen. Das ist die niedrigste finale Quote der gesamten neuen Serie (seit 2005). Bisher hielt „Die Bestie des Lichts“ („The Eaters of Light“) aus Staffel 10 diesen Rekord.

Von 861 Doctor Who Episoden, seit 1963, haben nur 33 eine niedrigere Quote.

4,55 Millionen schauten diese Episode im konventionellen Fernsehen. Dazu kommen 70.000 am PC, 39.000 am Tablet und 34.000 auf dem Smartphone.

„The Timeless Children“ erhielt einen AI von 82.

Im Durchschnitt hatte Staffel 12 eine Quote von 5,40 Millionen Zuschauern – Staffel 11 brachte es noch auf 7,96 Millionen. Das ist niedriger als Staffel 10, welche 5,64 Millionen Zuschauer im Durchschnitt verbuchen konnte. Wenn man die klassische Serie mit einbezieht, liegt Staffel 12 allerdings noch über Staffel 26, welche im Durchschnitt 4,31 Millionen Zuschauer hatte.

Mit vier von zehn, haben fast die Hälfte der Episoden dieser Staffel einen AI (Appreciation Index = Zuschauerbefragung) von unter 80 Punkten erhalten, was in etwa den Schulnoten 4-5 entspricht. Obwohl die ersten und letzten Folgen der Staffel besser bewertet wurden, als die Folgen in der Mitte, konnte dies den Quotenabsturz nicht aufhalten.


Staffel 12 – Quotenübersicht

Overnight Insgesamt Marktanteil AI
Episode 1 4,88 Millionen 6,89 Millionen 21,6% 82
Episode 2 4,60 Millionen 6,07 Millionen 22,6% 82
Episode 3 4,19 Millionen 5,38 Millionen 20,9% 77
Episode 4 4,04 Millionen 5,20 Millionen 20% 79
Episode 5 4,21 Millionen 5,57 Millionen 21,2% 83
Episode 6 3,97 Millionen 5,22 Millionen 20,2% 78
Episode 7 3,81 Millionen 4,90 Millionen 18,8% 78
Episode 8 3,86 Millionen 5,07 Millionen 19,7% 80
Episode 9 3,71 Millionen 4,99 Millionen 19,1% 81
Episode 10 3,78 Millionen 4,69 Millionen 19,8% 82

Die vergangenen Overnight Quoten im Detail:

Episode 10: The Timeless Children

Laut den inoffiziellen Overnight Quoten, wurde die zehnte und letzte Folge der zwölften Staffel, „The Timeless Children“ von 3,78 Millionen Zuschauern gesehen. Das waren 19,8% des Gesamtpublikums.

Damit stellt das Staffelfinale einen geringen Quotenaufschwung zur Vorwoche dar, markiert aber trotzdem die zweitschlechteste Quote dieser Staffel und des 13. Doktors insgesamt.

Somit lag Doctor Who auf Platz 7 der meist gesehenen Programme an diesem Tag.

Auf die gesamte Woche bezogen, liegt diese Folge auf Platz 49.

Diese Zahlen beinhalten noch nicht die finalen Quoten. Diese werden später veröffentlicht und werden außerdem noch die Zahlen derer beinhalten, welche die Folge aufgenommen und später geschaut haben.


Episode 09: Ascension of the Cybermen

Laut den inoffiziellen Overnight Quoten, wurde die neunte Folge der zwölften Staffel, „Ascension of the Cybermen“ von 3,71 Millionen Zuschauern gesehen. Das waren 19,1% des Gesamtpublikums.

Nach dem minimalen Aufschwung in der Vorwoche, markiert dies abermals den bisherigen Tiefstwert der Staffeln des 12. Doktors.

Damit lag Doctor Who auf Platz 8 der meist gesehenen Programme an diesem Tag.

Auf die gesamte Woche bezogen, liegt diese Folge auf Platz 50.

Diese Zahlen beinhalten noch nicht die finalen Quoten. Diese werden später veröffentlicht und werden außerdem noch die Zahlen derer beinhalten, welche die Folge aufgenommen und später geschaut haben.


Episode 08: The Haunting of Villa Diodati

Laut den inoffiziellen Overnight Quoten, wurde die achte Folge der zwölften Staffel, „The Haunting of Villa Diodati“ von 3,86 Millionen Zuschauern gesehen. Das waren 19,7% des Gesamtpublikums.

Dies ist ein minimaler Aufschwung zur Vorwoche, aber dennoch die zweitschlechteste Quote der Staffel.

Damit lag Doctor Who auf Platz 7 der meist gesehenen Programme an diesem Tag.

Auf die gesamte Woche bezogen, liegt diese Folge auf Platz 44.

Diese Zahlen beinhalten noch nicht die finalen Quoten. Diese werden später veröffentlicht und werden außerdem noch die Zahlen derer beinhalten, welche die Folge aufgenommen und später geschaut haben.


Episode 07: Can you hear me?

Laut den inoffiziellen Overnight Quoten, wurde die siebte Folge der zwölften Staffel, „Can you hear me?“ von 3,81 Millionen Zuschauern gesehen. Das waren 18,8% des Gesamtpublikums.

Auch dieses Mal setzt die Folge den Abwärtstrend fort und präsentiert abermals die niedrigste Quote, als auch den geringsten Marktanteil des dreizehnten Doktors.

Damit lag Doctor Who auf Platz 7 der meist gesehenen Programme an diesem Tag.

Auf die gesamte Woche bezogen, liegt diese Folge auf Platz 49.

Diese Zahlen beinhalten noch nicht die finalen Quoten. Diese werden später veröffentlicht und werden außerdem noch die Zahlen derer beinhalten, welche die Folge aufgenommen und später geschaut haben.


Episode 06: Praxeus

Laut den inoffiziellen Overnight Quoten, wurde die sechste Folge der zwölften Staffel, „Praxeus“ von 3,97 Millionen Zuschauern gesehen. Das waren 20,2% des Gesamtpublikums.

Leider setzt die Folge einen gewissen Abwärtstrend fort und präsentiert abermals die niedrigste Quote des dreizehnten Doktors.

Damit lag Doctor Who auf Platz 4 der meist gesehenen Programme an diesem Tag, hinter „Call the Midwife“, „Vera“ und „Dancing on Ice“.

Auf die gesamte Woche bezogen, liegt diese Folge auf Platz 45.

Diese Zahlen beinhalten noch nicht die finalen Quoten. Diese werden später veröffentlicht und werden außerdem noch die Zahlen derer beinhalten, welche die Folge aufgenommen und später geschaut haben.


Episode 05: Fugitive of the Judoon

Laut den inoffiziellen Overnight Quoten, wurde die fünfte Folge der zwölften Staffel, „Fugitive of the Judoon“, von 4,21 Millionen Zuschauern gesehen. Das waren 21,2% des Gesamtpublikums.

Das beschert dieser Episode einen geringen Aufschwung im Vergleich zu den beiden Vorwochen, wobei das Programm auch vom Fußballspiel, welches direkt davor gesendet wurde, profitieren konnte.

Damit lag Doctor Who auf Platz 6 der meist gesehenen Programme an diesem Tag, hinter „The FA Cup“, „Call the Midwife“, „Vera“ und „Dancing on Ice“.

Auf die gesamte Woche bezogen, liegt diese Folge auf Platz 39.

Diese Zahlen beinhalten noch nicht die finalen Quoten. Diese werden später veröffentlicht und werden außerdem noch die Zahlen derer beinhalten, welche die Folge aufgenommen und später geschaut haben.


Episode 04: Nikola Tesla’s Night of Terror

Laut den inoffiziellen Overnight Quoten, wurde die vierte Folge der zwölften Staffel, „Nikola Tesla’s Night of Terror“, von 4,04 Millionen Zuschauern gesehen. Das waren 20% des Gesamtpublikums.

Damit lag Doctor Who nur auf Platz 6 der meist gesehenen Programme an diesem Tag, hinter „Call the Midwife“, „Countryfile“ und „Dancing on Ice“.

Auf die gesamte Woche bezogen, liegt diese Folge auf Platz 50.

Diese Zahlen beinhalten noch nicht die finalen Quoten. Diese werden später veröffentlicht und werden außerdem noch die Zahlen derer beinhalten, welche die Folge aufgenommen und später geschaut haben.


Episode 03: Orphan 55

Laut den inoffiziellen Overnight Quoten, wurde die dritte Folge der zwölften Staffel, „Orphan 55“, von 4,19 Millionen Zuschauern gesehen. Das waren 20,9% des Gesamtpublikums.

Damit lag Doctor Who nur auf Platz 5 der meist gesehenen Programme an diesem Tag, hinter „Call the Midwife“, „Countryfile“ und „Dancing on Ice“.

Diese Zahlen beinhalten noch nicht die finalen Quoten. Diese werden später veröffentlicht und werden außerdem noch die Zahlen derer beinhalten, welche die Folge aufgenommen und später geschaut haben.


Episode 02: Spyfall – Part Two

Laut den inoffiziellen Overnight Quoten, wurde die zweite Folge der zwölften Staffel, „Spyfall – Part Two“, von 4,6 Millionen Zuschauern gesehen. Das waren 22.6% des Gesamtpublikums.

Die Quote liegt etwas unter der Erwartung der Serie und lag nur auf Platz 5 der meist gesehenen Programme an diesem Tag, hinter „Call the Midwife“, „Countryfile“, „Fußball“ und „Dancing on Ice: The Launch“.

Auf die gesamte Woche bezogen, liegen die ersten beiden Doctor Who Folgen der zwölften Staffeln auf Platz 24 und 28.

Diese Zahlen beinhalten noch nicht die finalen Quoten. Diese werden später veröffentlicht und werden außerdem noch die Zahlen derer beinhalten, welche die Folge aufgenommen und später geschaut haben.


Folge 01: Spyfall – Part One

Laut den inoffiziellen Overnight Quoten, wurde die erste Folge der zwölften Staffel, „Spyfall – Part One“, von 4,88 Millionen Zuschauern gesehen. Das waren 21.6% des Gesamtpublikums.

Die Quote liegt etwas tiefer als das letztjährige Neujahrsspecial „Resolution“, welches von 5,15 Millionen Zuschauern verfolgt wurde.

Doctor Who lag auf Platz 2 der am meisten gesehenen Programme an diesem Tag, hinter „Emmerdale“ und vor „Coronation Street“. Die neue Steven Moffat Serie „Dracula“ erreichte hingegen 3,57 Millionen Zuschauer.

Diese Zahlen beinhalten noch nicht die finalen Quoten. Diese werden zwei Wochen später veröffentlicht und werden außerdem noch die Zahlen derer beinhalten, welche die Folge aufgenommen und später geschaut haben.


Staffel 11 – Vergleich zu vorher

Overnight Insgesamt Marktanteil AI
Episode 1 8.2 Millionen 10.95 Millionen 40.1% 83
Episode 2 7.11 Millionen 9.00 Millionen 33.4% 82
Episode 3 6.39 Millionen 8.41 Millionen 29.6% 83
Episode 4 6.43 Millionen 8.22 Millionen 29.3% 83
Episode 5 6.12 Millionen 7.76 Millionen 29.5% 79
Episode 6 5.77 Millionen 7.48 Millionen 27.5% 80
Episode 7 5.93 Millionen 7.46 Millionen 28,5% 81
Episode 8 5.66 Millionen 7.21 Millionen 27,9% 81
Episode 9 5.07 Millionen 6.42 Millionen 25.1% 80
Episode 10 5.32 Millionen 6.65 Millionen 26.4% 79

Quelle: Doctorwhonews.net 

Dieser Beitrag wird regelmäßig aktualisiert, sobald es neue Zahlen gibt.


Dir gefällt unsere Seite? Dann unterstütze uns doch auf Patreon!

André McFly on EmailAndré McFly on FacebookAndré McFly on TwitterAndré McFly on WordpressAndré McFly on Youtube
André McFly
Gründer & Chefredakteur
Ich bin seit über 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.

André McFly

Ich bin seit über 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.
guest
2 Comments
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Lena Müller
Lena Müller
7 Monate her

Lieber Herr Mc Fly es wäre doch schön wenn rein statistische Angaben auch stimmen würden. 40% Fehler ist eine 3- und keine 4-5 wie der Autor dieses Beitrags so schön formuliert. Mit freundlichen Grüßen ein Fan