Jetzt vorbestellen: Dritter Doctor – „Die Herolde der Vernichtung“ | Comic von Panini!

Wie kann man gegen einen tödlichen Schwarm intelligenter Roboter siegen, die die Fähigkeit besitzen, sich aus der Luft immer wieder neue Körper zu erschaffen? Diese Frage müssen sich auch der Dritte Doctor und UNIT stellen. Die Gefahr zwingt sie, eng zusammenzuarbeiten und noch einen weiteren ungewöhnlichen Verbündeten mit an Bord zu nehmen. Der Master, der Brigadier und der Doctor winden sich, streiten und geben alles – dann taucht ein überraschend bekanntes Gesicht auf …

> Zum ganzen Beitrag <

Rezension: Die Hand des Omega | Buch & Hörbuch

Nein, die Vergangenheit ist noch längst nicht abgeschlossen – und so kehrt der Siebte Doktor dorthin zurück, wo alles begann: an die Coal Hill School in London im Jahr 1963. Das letzte Mal, als er hier war, hat er etwas zurückgelassen: ein mächtiges Artefakt der Time Lords, der Schlüssel zum Geheimnis der Zeitreisen. Kann der Doctor das Artefakt bergen, bevor zwei rivalisierende Fraktionen der Daleks es aufspüren? Und selbst wenn – wie will er verhindern, dass sich ganz London in ein Schlachtfeld verwandelt, sobald die Daleks aufeinandertreffen?

> Zum ganzen Beitrag <

Jodie Whittaker: Eine persönliche und kritische Meinung zum Casting eines weiblichen Doctors

Am Sonntag den 16. Juli trat das ein, was für die eine Seite längst überfällig und für die andere langfristig unausweichlich war – und trotzdem ein weiterer Teil für unmöglich hielt. Die BBC verkündete nach dem Wimbledon Finale der Männer den neuen Doctor und zum ersten Mal, in der 53-jährigen Seriengeschichte, wurde eine Frau als neueste Inkarnation des Doctors angekündigt. Das Resultat war ein Medienecho, wie ihn sich die BBC garantiert gewünscht hatte und vermutlich mit ein Grund für diese drastische Entscheidung war. Meldungen über niedrige Quoten der inzwischen 12 Jahre alten Serie, sowie die Unzufriedenheit der Führungsebene bildeten schon länger die Grundlage für Gerüchte zu einer einschneidenden Veränderung, die einerseits das Interesse der breiten Masse anregen und andererseits für ein großes Medienecho sorgen sollte. Jodie Whittaker ist jetzt in aller Munde.

> Zum ganzen Beitrag <