Erste Bilder von den Dreharbeiten des 13. Doktors

Facebook
Facebook
Google+
http://whoview.de/2017/11/30/erste-bilder-von-den-dreharbeiten-des-13-doktors/
Abonnieren per Email
RSS
YouTube
YouTube

Doctor Who: Jodie Whittaker wurde noch vor ihrem Debüt als erste weibliche Inkarnation des Time Lords gemeinsam mit Co-Star Bradley Walsh bei ihren ersten Dreharbeiten abgelichtet

Mit der Bekanntgabe, dass sie die erste weibliche Inkarnation von Doctor Who spielen würde, schrieb sie Fernsehgeschichte.

Nun taucht Jodie Whittaker, 35, in ihre neue Rolle ein. Am Dienstag, 21.11.2017, wurde sie bei den ersten Dreharbeiten abgelichtet seit sie die kultige Rolle übernommen hat. An ihrer Seite war auch Co-Star Bradley Walsh zu sehen, der ihren neuen Begleiter Graham spielen wird.

Die Broadchurch-Darstellerin, die Schauspieler Peter Capaldi ablösen wird, wurde dabei beobachtet, wie sie für ihr neue Rolle durch ein schmales Loch im Zaun eines abgesperrten Industriehofes kletterte.

Gekleidet war sie in einen übergroßen schwarzen Mantel mit einem weißen Hemd sowie einer Weste um ihre schmale Taille, während sie eine schwere Tasche trug. Vervollständigt wurde ihr Aussehen mit schwarzen Hosen und Lederstiefeln sowie kinnlangen Haaren, die ihr Gesicht umrahmten.

Fotos zeigen sie, beim Tragen von eigentümlichem Inhalt in ihrer Tasche, gemeinsam mit ihrem neuen Begleiter, wobei Bradley Walsh, dem Anlass entsprechend, in eine gefütterte Jacke gehüllt war. Gegen die kalten Temperaturen ankämpfend, hatte er zusätzlich einen gestreiften Schal um, als er für die Szene eine Kühlbox in der Hand hielt.

Später wurde er mit einem anderen Darstellerkollegen dabei beobachtet, wie er mit verschiedenen Gegenständen unter dem Arm, in dem Versuch nicht gesehen zu werden, in Richtung des Zauns schlich.

Diese aufregenden neuen Bilder von den Dreharbeiten kommen nun einen Monat vor Jodie [Whittakers] ersten Auftritt im diesjährigen Weihnachtsspecial. Alle Bilder von den Dreharbeiten sind unter diesem Artikel in einer Galerie zu finden.

Kürzlich präsentierte die BBC außerdem ein Bild des neuen Time Lord und der berühmten TARDIS. Das Foto zeigt, wie Jodie [Whittaker] über eine Blumenwiese geht, während die [Raum-] Zeitmaschine hinter ihr steht und die Sonne langsam zwischen den Bergen der Landschaft aufgeht. Die gefeierte Schauspielerin sieht ausgefallen im typischen Trench Coat des Doktors aus, wobei ihr Outfit scheinbar von den vergangenen Doktoren Colin Baker und Tom Baker inspiriert wurde.

Jodie [Whittaker], die in den vergangenen Jahren in ITVs „Broadchurch“ die trauernde Mutter Beth Latimer sowie im, an die Nerven gehenden, BBC-Medizin Drama „Trust Me“ spielte, wird die 13. Inkarnation des Time Lords werden.

Zum ersten Mal wird sie im Weihnachtsspecial im nächsten Monat zu sehen sein, wenn Peter Capaldi als scheidender Doktor regenieren wird.

Die Nachricht, dass Jodie [Whittaker] die Rolle übernehmen wird, wurde im Juli [2017] bekanntgegeben, worüber sie sich „überwältigt als Feministin“ äußerte. [Darüber hinaus] sagte sie: „Es ist mehr als eine Ehre, den Doktor zu spielen. Es bedeutet, mich an jeden zu erinnern, der ich einmal war, während ich mir künftig zu eigen machen werde, wofür der Doktor steht: Hoffnung.“

Mit der Bekanntgabe wurde auch eine „Sneak Peak“ veröffentlicht, die den Fans einen ersten Eindruck darüber gab, was sie von ihr in der Rolle erwarten können. Dort wurde [Jodie Whittaker] in einer Waldlandschaft gezeigt und trug einen schwarzen Kapuzenpullover sowie einen langen dicken Mantel. Damals erklärte sie allerdings bereits, dass dies nicht ihr Outfit für die Show werden würde – damit wartete die BBC noch bis zu ihrer kürzlichen großen Enthüllung.

Die Schauspielerin wird in der neuen Staffel, die [in Großbritannien] im nächsten Herbst ausgestrahlt wird, zusätzlich von den Darstellern Tosin Cole, Mandip Gill und Sharon D Clarke unterstützt werden.


Alle Bilder von den Dreharbeiten:


-Übersetzung des Daily Mail Artikels von Lisa Mcloughlin vom 22.11.2017 über erste Bilder von Jodie Whittakers Dreharbeiten-
Zum Original-Artikel geht’s hier


 

Andrea Vasel on EmailAndrea Vasel on FacebookAndrea Vasel on Wordpress
Andrea Vasel
Redakteurin

Ich bin angehende Kultur- & Reisejournalistin, Autorin und Großbritannien-Fan. Da Doctor Who ein wichtiger Bestandteil der britischen Popkultur ist, war es nur eine Frage der Zeit, bis ich die Serie kennen und lieben lernen durfte. Im April 2017 habe ich die Facebookseite „Großartiges Britannien“ eingerichtet und teile dort unter anderem regelmäßig Informationen über den Doktor. Neben meinem Studium zur Journalistin schreibe ich außerdem an einer Whodunnit-Reihe, die in London spielt, und jobbe als Kellnerin in einem britischen Café.


Andrea Vasel

Andrea Vasel

Ich bin angehende Kultur- & Reisejournalistin, Autorin und Großbritannien-Fan. Da Doctor Who ein wichtiger Bestandteil der britischen Popkultur ist, war es nur eine Frage der Zeit, bis ich die Serie kennen und lieben lernen durfte. Im April 2017 habe ich die Facebookseite „Großartiges Britannien“ eingerichtet und teile dort unter anderem regelmäßig Informationen über den Doktor. Neben meinem Studium zur Journalistin schreibe ich außerdem an einer Whodunnit-Reihe, die in London spielt, und jobbe als Kellnerin in einem britischen Café.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
wpDiscuz

    Das könnte Dir auch gefallen: