Die neuen Begleiter des 13. Doctors!

Facebook
Facebook
Google+
http://whoview.de/2017/10/23/die-neuen-begleiter-des-13-doctors/
Abonnieren per Email
RSS
YouTube
YouTube

Gestern Abend enthüllte die BBC, dass Bradley Walsh, Tosin Cole sowie Mandip Gill in der 11. Staffel an Bord der TARDIS kommen werden. Sie werden die neuen Begleiter Graham, Ryan und Yasmin des 13. Doctors darstellen. Welche Beziehung diese Drei allerdings zum Doctor haben werden, wurde noch nicht verraten. Wir dürfen also weiter gespannt sein.

Jodie Whittaker äußerte sich in einer offiziellen Stellungnahme sehr begeistert darüber, dass sie dieses große Abenteuer [bei Doctor Who] mit ihren neuen Kollegen teilen kann und bezeichnete sie als Dream Team [I am so excited to share this huge adventure with Mandip, Tosin and Bradley. It’s a dream team!].

Auch die Begleiter des 13. Doctors freuen sich sehr. Mandip Gill ist überglücklich, ein Teil der Doctor Who Familie zu werden [I am over the moon to be joining the Doctor Who family.], Tosin Cole freut sich sehr, in das Doctor Who Universum zu springen [I’m looking forward to jumping in this Doctor Who universe] und Bradley Walsh sagt zu der Frage, ob er begeistert sei, an dieser bahnbrechenden neuen Zeit für den Doctor teilzuhaben, schlicht: „Oh, ja!“ [Am I thrilled to be part of this whole ground breaking dawn for the Doctor?? Oh yes!].

Heute wurde offiziell außerdem auch noch bekanntgegeben, dass die britische Schauspielerin und Sängerin Sharon D Clarke ebenfalls neu zu Doctor Who dazu kommen wird. Bei ihrer Figur handelt es sich um eine wiederkehrende Rolle in der Serie. Wen sie darstellen wird, ist allerdings noch völlig offen.

Über die Schauspieler lässt sich dagegen einiges sagen. Allen voran über Bradley Walsh.

Der aktuelle Moderator der britischen Quiz-Sendung „The Chase“ (Original zur deutschen Adaption „Gefragt-Gejagt“) hatte bereits viele Berührungspunkte mit Doctor Who in der Vergangenheit. In der Krimiserie „Law & Order: UK“ spielte er unter anderem gemeinsam mit Freema Agyeman (Martha Jones), Peter Davison (5. Doctor und Schwiegervater von David Tennant) sowie Bill Paterson (Edwin Bracewll aus „Victory of the Daleks“ und den Anfangsszenen aus „The Pandorica Opens“). Darüber hinaus hat Bradley Walsh während seiner Zeit bei „Law & Order: UK“ auch bereits mit Chris Chibnall zusammen gearbeitet, da dieser der damalige Showrunner der Serie war. Doch damit nicht genug. Auch in den „Sarah Jane Adventures“ hatte der Schauspieler bereits einen Gastauftritt in der 2. Staffel.

Tosin Cole verfügt bereits ebenfalls über Erfahrung im Science Fiction-Bereich, da er in „Star Wars, Episode VII: Das Erwachen der Macht [The Force Awakens]“ einen kurzen Auftritt als X-Wing Pilot Lt. Bastian hatte. Er und Mandip Gill kennen sich außerdem bereits aus der britischen Soap Opera „Hollyoaks“. Sharon D Clarke hat dagegen laut RadioTimes im Londoner West End Musical „Ghost“ als Erste die kultige Figur der Oda Mae Brown dargestellt.

Ein wirklich interessanter Cast, auf dessen Abenteuer in der TARDIS wir uns gemeinsam mit dem 13. Doctor ab Herbst 2018 freuen dürfen.


 

Andrea Vasel on EmailAndrea Vasel on FacebookAndrea Vasel on Wordpress
Andrea Vasel
Redakteurin

Ich bin angehende Kultur- & Reisejournalistin, Autorin und Großbritannien-Fan. Da Doctor Who ein wichtiger Bestandteil der britischen Popkultur ist, war es nur eine Frage der Zeit, bis ich die Serie kennen und lieben lernen durfte. Im April 2017 habe ich die Facebookseite „Großartiges Britannien“ eingerichtet und teile dort unter anderem regelmäßig Informationen über den Doctor. Neben meinem Studium zur Journalistin schreibe ich außerdem an einer Whodunnit-Reihe, die in London spielt, und jobbe als Kellnerin in einem britischen Café.


Andrea Vasel

Andrea Vasel

Ich bin angehende Kultur- & Reisejournalistin, Autorin und Großbritannien-Fan. Da Doctor Who ein wichtiger Bestandteil der britischen Popkultur ist, war es nur eine Frage der Zeit, bis ich die Serie kennen und lieben lernen durfte. Im April 2017 habe ich die Facebookseite „Großartiges Britannien“ eingerichtet und teile dort unter anderem regelmäßig Informationen über den Doctor. Neben meinem Studium zur Journalistin schreibe ich außerdem an einer Whodunnit-Reihe, die in London spielt, und jobbe als Kellnerin in einem britischen Café.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
wpDiscuz

    Das könnte Dir auch gefallen: