Rezension & Gewinnspiel | Doctor Who – Siebter Doktor: Volume 3 | DVD

Facebook
Facebook
Google+
http://whoview.de/2016/07/24/sechster-doktor-volume-3-rezension-gewinnspiel-zur-pandastorm-dvd-box/
Abonnieren per Email
RSS
YouTube
YouTube

 

Es ist soweit. Die voraussichtlich letzte deutsche Doctor Who Staffel steht bereit. Die letzte Staffel des 6. Doktors ist in mehrfacher Hinsicht etwas besonderes. So ist diese Staffel eine von nur zwei klassischen Staffeln (von insgesamt 26), die einen richtigen Storyarc hat – und außerdem ist sie die Staffel, die vor Produktionsstart, wegen der vorherigen Kritik, massiv umgeschrieben werden musste, nur um dann doch schließlich mit der Kündigung des Doctor-Darstellers Colin Baker quittiert zu werden. Dabei ist sie gar nicht so schlecht, wie man jetzt vermuten könnte, sondern der Ruf der Serie selbst war zu jener Zeit stark angeknackst…

Die „Sechster Doktor – Volume 3“- Box könnt Ihr hier vorbestellen!


Inhalt

Sechster Doktor Volume 3 Doctor Who Rezension

Pandastorm Pictures veröffentlicht die Folgen in einer 5-Disk-Box mit Pappschuber.
In der Box befinden sich 5 DVDs, mit den jeweiligen Folgen, dem Bonusmaterial, sowie ein Booklet und zwei Werbeflyer.

Folgende Folgen befinden sich in der Box:

  • Das Urteil – Der Rätselhafte Planet, Teil 1-4 (Trial of a Time Lord – The Mysterious Planet, Part 1-4) – DVD 1
  • Das Urteil – Mindwarp, Teil 5-8 (Trial of a Time Lord – Mindwarp, Part 5-8) – DVD 2
  • Das Urteil – Vervoid Terror, Teil 9-12 (Trial of a Time Lord – Terror of the Vervoirds, Part 9-12) – DVD 3
  • Das Urteil – Der schlimmste Feind, Teil 13-14 (Trial of a Time Lord – The ultimate Foe, Part 13-14) – DVD 4

Die 5. DVD enthält ausschließlich Bonusmaterial.

Folgendes Bonusmaterial ist vorhanden:

  • Audiokommentare
  • Making-Of
  • Deleted & Extended Scenes
  • Trailer & Continuity
  • 35mm-Film-Sequenz
  • Musik Videos
  • Wogan
  • Blue Peter
  • Points of View
  • Deutschlandexklusives Easter Egg
  • Damals & Heute – Auf den Spuren eines Time Lords
  • Ein Schicksal schlimmer als der Tod?
  • Children in Need
  • Lenny Henry
  • Die verlorene Staffel
  • Cliffhanger bei Doctor Who
  • Saturday Picture Show
  • Probleme & Sorgen
  • 1985 Auszeit
  • Der Doktor in der Notlage
  • Open Air
  • Saturday Superstore
  • Deutscher Trailer
  • Bildergalerien
  • Produktionsnotizen

Menü

Das Menü ist schön schlicht gehalten, mit ein paar Szenen im Hintergrund und drei bis vier Hauptmenüpunkten, über die man wahlweise alle Episoden abspielen kann, zu der Episodenauswahl kommt, die Einstellungen öffnen kann oder ins Menü zum Bonusmaterial kommt.


Bild

Das Bild ist, wie von den UK-Veröffentlichungen gewohnt, überarbeitet und gestochen Scharf.


Ton

Die Tonspur ist, sowohl in der englischen, als auch in der deutschen Version, im Dolby Digital 2.0 Format vorhanden – Bietet somit den damals gängigen Stereo Sound.

Der deutsche Ton wurde hörbar remasterd und klingt frischer als jemals zuvor.

Außerdem sind zu allen Folgen und jeglichen Bonusmaterial englische UND (!) deutsche Untertitel vorhanden.


Zu den Folgen selbst und Fazit

Das ist sie also, die letzte Staffel des Sechsten Doktors. Und klingt Sie auf dem Papier nicht auch wirklich gut? Ein Ankläger, so mysteriös, der den Doktor offenbar in seine Schranken weißt und der sich dann schließlich selbst als eine zukünftige Inkarnation des Doktors herausstellt? Dazu ein Companionwechsel und die Wiederkehr beliebter Figuren wie „Sil“. Und trotzdem stellt sich nicht so ganz das Hochgefühl ein, was man vermuten könnte. Dies liegt wohl gerade an den Autoren, die es einfach nicht schaffen, ihre Figuren und Geschichten dramaturgisch so zu schreiben, dass man am Ende nicht mit großen Fragezeichen auf der Stirn dasteht.

So richtig Verstanden hat wohl niemand, was es mit dem Valeyard auf sich hat, wie Mel zum Doktor gestoßen ist und was das ganze überhaupt sollte. Aber dennoch – und hier beende ich die offenbar „schlechte“ Kritik – ist das ganze durchaus unterhaltsam. Alleine Colin Baker vermag es schon dem ganzen eine Daseinsberechtigung zu geben. Und die Frage, ob der Valeyard, bzw der Ankläger, in der New Series noch einmal auftauchen wird, beschäftigt Whovians schon seit Jahren. Schließlich soll dies ja eine Inkarnation des Doktors zwischen seiner zwölften und finalen Inkarnation sein – was, dank des neuen Regenerationszyklus aus „Die Zeit des Doktors“ – jetzt oder in 50 Jahren sein kann. 😉

Eine Box, welche die deutschen Staffelboxen komplettiert, eine komplette Staffel beinhaltet und wieder von hervorragender Qualität ist und einen liebevollen Inhalt präsentiert.

Hoffen wir, dass auch der TV-Film des 8. Doktors in Deutschland auf DVD erscheint!

 

Die „Sechster Doktor – Volume 3“-Box erscheint am 29. Juli 2016 und kann hier vorbestellt werden.


Wenn Ihr noch nicht überzeugt seid, dann habt Ihr nachfolgend die Chance, diese DVD-Box zu gewinnen!


GEWINNSPIEL

Mit freundlicher Unterstützung von Pandastorm Pictures verlosen wir 2x eine DVD-Box „Sechster Doktor – Volume 3“!

Was müsst Ihr tun, um zu gewinnen? Ganz einfach!

Benutzt folgendes Gewinnspielformular und beantwortet alle 3 Fragen richtig:


 

UPDATE: Der Whoview gratuliert herzlich den beiden Gewinnern: Julius E. und Christian S.


Disclaimer: Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt, organisiert oder veranstaltet.
Der Empfänger der von dir bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, sondern Whoview.de.
Die bereitgestellten Informationen werden einzig für die Durchführung des Gewinnspiels verwendet und darüber hinaus nicht weiter gespeichert.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Alle Angaben sind ohne Gewähr.


 

André McFly on EmailAndré McFly on FacebookAndré McFly on TwitterAndré McFly on WordpressAndré McFly on Youtube
André McFly
Gründer & Chefredakteur
Ich bin seit über 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.
André McFly

André McFly

Ich bin seit über 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar