SECHSTER DOKTOR – VOLUME 2: PANDASTORM DVD REZENSION!

Facebook
Facebook
Google+
http://whoview.de/2016/02/18/sechster-doktor-volume-2-pandastorm-dvd-rezension/
Abonnieren per Email
RSS
YouTube
YouTube

So… fast geschafft! Mit dieser Veröffentlichung komplettiert Pandastorm Pictures die 22. klassische Doctor Who Staffel und hat nun nur noch die 23. Staffel auf dem Plan, bevor die Veröffentlichung der deutschen Staffeln abgeschlossen ist. Aber was ist drin?

Die „Sechster Doktor – Volume 2“- Box könnt Ihr hier vorbestellen!


Inhalt

20160218_032616

Pandastorm Pictures veröffentlicht die Folgen in einer 5-Disk-Box mit Pappschuber.
In der Box befinden sich 5 DVDs, mit den jeweiligen Folgen, dem Bonusmaterial, sowie ein Booklet und zwei Werbeflyer.

Folgende Folgen befinden sich in der Box:

  • Androiden in Sevilla (The Two Doktors) – DVD 1
  • Das Amulet (Timelash) – DVD 3
  • Planet der Toten (Revelation of the Daleks) – DVD 4

Die 2. und 5. DVD enthalten ausschließlich Bonusmaterial zu den Folgen „Androiden in Sevilla“ und „Planet der Toten“. Das sonstige Bonusmaterial ist auf den jeweiligen Disks zur Folge mit drauf.

Folgendes Bonusmaterial ist vorhanden:

  • Audiokommentare
  • Isolierter Soundtrack
  • Easter Egg
  • Deutschlandexklusives Easter Egg
  • Produktionsnotizensechster doktor volume 2 bonus menü
  • Hinter dem Sofa
  • Im Rampenlicht
  • Unter der Sonne
  • Doctor Who – 40-jähriges Jubiläum
  • Abenteuer in Zeit und Spanien
  • Wavelength
  • In der Klemme mit Sontaranern
  • Bildergalerie
  • Das Gute, das Böse und das Hässliche
  • CGI Effects
  • 5.1 Mix
  • Die exhumierte Offenbarung
  • Behind the Scenes
  • Deleted Scenes
  • Continuity

Menü


sechster doktor volume 2 hauptmenüDas Menü ist schön schlicht gehalten, mit ein paar Szenen im Hintergrund und drei bis vier Hauptmenüpunkten, über die man wahlweise alle Episoden abspielen kann, zu der Episodenauswahl kommt, die Einstellungen öffnen kann oder ins Menü zum Bonusmaterial kommt .


Bild

Das Bild ist, wie von den UK-Veröffentlichungen gewohnt, überarbeitet und gestochen Scharf.


Ton


sechster doktor volume 2 einstellungenDie Tonspur ist, sowohl in der englischen, als auch in der deutschen Version, im Dolby Digital 2.0 Format vorhanden – Bietet somit den damals gängigen Stereo Sound.

Der deutsche Ton wurde hörbar remasterd und klingt frischer als jemals zuvor.

Außerdem sind zu allen Folgen und jeglichen Bonusmaterial englische UND (!) deutsche Untertitel vorhanden.


Zu den Folgen selbst und Fazit

Ja der liebe Colin hatte es schwer. Der Plan, den Doktor arrogant einzuführen und mit der Zeit zugänglicher zu machen, ging nicht auf. Die Quoten und Kritiken waren auf Rekordtief und selbst Patrick Troughton und Frazer Hines konnte es nicht retten. Aber war das alles zurecht? Hier muss man differenzieren. Klar, sind die Folgen größtenteils nicht die großen Würfe, aber macht sie das weniger unterhaltsam? Nein. Alleine der sechste Doktor rettet so manch langweilige Folge und zusammen mit Peri gibt dieses TARDIS-Team eine gute Partie ab.

Das besondere an diesem Release ist, dass neben dem deutschlandexklusiven Easter Egg und dem von Nicola Bryant („Peri“) verfassten Vorwort im Booklet, auch „In der Klemme mit Sontaranern“ (A Fix with Sontarans) vorhanden ist. Dies ist ein Bonus, der bei der Neuveröffentlichung der UK-DVD weggelassen wurde, aufgrund des kürzlich bekannt gewordenen Missbrauchs-Skandal von Jimmy Savile.
Die Bemühungen von Pandastorm Pictures hier wirklich (wie immer) das KOMPLETTE Bonusmaterial zu veröffentlichen, haben sich wieder ausgezahlt und so haben deutsche Käufer wieder Vorteile zu den UK-Versionen.

Staffel 23 kann kommen!


Die „Sechster Doktor – Volume 2“-Box erscheint am 26. Februar 2016 und kann hier vorbestellt werden.


André McFly on EmailAndré McFly on FacebookAndré McFly on TwitterAndré McFly on WordpressAndré McFly on Youtube
André McFly
Gründer & Chefredakteur

Ich bin seit 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.


André McFly

André McFly

Ich bin seit 10 Jahren Doctor Who Fan und hatte 2013 die Idee für eine deutsche Doctor Who Reviewseite. Über die Jahre hat sich der Whoview allerdings zu mehr als nur einer Reviewseite entwickelt und so schreibe ich heute vor allem News und Rezensionen. Ich bin auch jährlich auf der Timelash als Presse zu Gast und veröffentliche meine Eindrücke hier auf der Seite. Fernab von Doctor Who betreibe ich mehrere Podcasts, mache Musik und versuche mich als Autor.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz

    Das könnte Dir auch gefallen: