Moffat hört auf – Keine Staffel in 2016

Facebook
Facebook
Google+
http://whoview.de/2016/01/22/moffat-hoert-auf-keine-staffel-in-2016/
Abonnieren per Email
RSS
YouTube
YouTube

Moffat hört auf – Keine Staffel in 2016!

Wenn es am schönsten ist, soll man gehen…
Wie die Radio Times bekannt gab, wird Steven Moffat (Showrunner seit Staffel 5) am Ende von Staffel 10 gehen.
Sein Nachfolger ist auch schon gefunden: Chris Chibnall!

Chibnall war bereits mehrfach als Autor für Doctor Who (u.a. Dinosaurs on a Spaceship oder The Power of Three) und Torchwood beschäftigt und ist der Erfinder und Autor der von Kritikern hochgelobten Serie „Broadchurch“, in der David Tennant und Olivia Coleman die Hauptrollen spielten.

Weiterhin wurde bekannt, dass es dieses Jahr keine Staffel geben wird, dafür aber ein Weihnachtsspecial.
Der Dreh für die 10. Staffel startet in Kürze.
Diese wird dann im Frühjahr 2017 gesendet werden und in einem fulminanten Finale enden, welches gleichzeitig Moffats Karriere als Showrunner bei Doctor Who beenden wird.

Ob Peter Capaldi zusammen mit Moffat am Ende der 10. Staffel gehen wird, ist bisher noch nicht bekannt. Sicher ist nur, dass er in der 10. Staffel einen neuen Companion haben wird.

Wer jetzt über so wenig Doctor Who dieses Jahr trauert, der sei daran erinnert, dass diesen Herbst das Doctor Who Spin-Off „Class“ starten wird, wo auch Peter Capaldi den einen oder anderen Gastauftritt haben wird.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
wpDiscuz